Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.463
Registrierte
Nutzer

Noch keine Zahlung von ALG II

7.1.2005 Thema abonnieren Zum Thema: ALG Zahlung
 Von 
Silberlöwe
Status:
Schüler
(250 Beiträge, 7x hilfreich)
Noch keine Zahlung von ALG II

Vorher habe ich ALHI bezogen. Habe meinen Bescheid über ALG II seit dem 22.11. 2004. Habe bis heute noch keine Zahlung erhalten, Kann es daran liegen das ich vorher ALHI erhalten habe, diese Zahlung habe ich erhalten. Oder kann es sein, das ich noch etwas nachgereicht habe (Heizkostenabrechnung, weil die alte Abrechnung nicht mehr gültig war, die neue Abrechnung ist höher), muss dan auch berücksichtigt werden. Habe aber auch keinen Änderungsbescheid erhalten. Habe bisher nur das Sozialgeld der Tochter erhalten. Allerdings war dort auch ein Fehler. Es wurden von beiden Seiten das Kindergeld abgezogen, also 2 mal abgezogen, bekomme aber nur einmal Kindergeld. Habe das auch beim Sozialamt gemeldet, die wollen es erneut berechnen. Das ist nicht das Problem. Mir macht nur Probleme, das ich noch k ein Geld habe. Habe auch angerufen im Jobcenter man sagte es sei keine Zahlung rausgegangen, will man aber neu eingeben, nur wann das Geld bei mir ist, keine Ahnung. Kann das immer noch am Softwarefeheler liegen (bin auch bei der Postbank). Es hat sich bei mir nichts geändert. Liege leidernoch krank im Bett komme erst am Montag zur Arbeitsagentur. Istt jemand im Forum der auch noch kein Geld hat. Wäre nett eine Antwort zu erhalten.

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Hartz 4 Bescheid prüfen

Falsche Berechnung, kein Mehrbedarf, Sanktionen, zu wenig Hartz 4 - Wir überprüfen kostenfrei Ihren Hartz 4 / JobCenter Bescheid zum Arbeitslosengeld 2.

Jetzt loslegen

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 2121 weitere Fragen zum Thema
ALG Zahlung


4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
!!Streetworker!!
Status:
Unsterblich
(22712 Beiträge, 5323x hilfreich)

Wenn kein Geld angewiesen wurde, kann es ja nicht an der Übermittlung der falschen Kto.Nr'n (Softwarefehler) liegen.

Man hat Deine Zahlung aus irgendeinem Grund gestoppt. (evtl. aufgrund der durchzuführenden Neuberechnung --> Heizkosten). Den genauen Grund kann Dir natürl. nur Dein Sachbearbeiter sagen.

Wenn man das Geld jetzt (erneut) angewiesen hat, solltest Du es eigentl. 1 Woche später auf dem Konto haben.

Wie gesagt: Eine sichere Auskunft kann Dir nur Dein Sachbearbeiter geben.

-----------------
"<small>da mihi factum, dabo tibi ius-iura novit curia
Gruß,Bob(SozArb. Straffälligen-/Drogenhilfe)"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Besserwisser2
Status:
Beginner
(53 Beiträge, 3x hilfreich)

Tröste dich, es ist heute der ???? und bis heute kein Geld - auch nicht abzusehen !

Das ist der Staat ! Wenn er was haben möchte, dann ist er sofort - oder sogar weigentlich viel zu schnell zur Stelle.

Wenn der Staat jedoch seine Pflichten erfüllen soll, dann ist plötzlich der Ofen aus. Und das vorallem bei den Leuten, die es dringend nötig haben.

So macht sich der Staat bestimmt keine Freunde !

Der ist bei mir unten durch !

-----------------
" "

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Jogibear
Status:
Student
(2659 Beiträge, 646x hilfreich)

wovon hast du 2, fast 3 Monate gelebt? Wer hat die Miete gezahlt?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
some
Status:
Schüler
(191 Beiträge, 21x hilfreich)

ich kenne das auch, mein mann ist im nov 04 arbeitslos geworden, wegen urlaubsanspruch hat das arbeitsamt arber erst ab ende dez leistungen bewilligt. erste zahlung vom aa kam feb. allerdings haben wir algII im januar vom sozi bekommen, aber auch erst am 10.jan .im feb sollte auch kindergeld kommen ist aber wegen einem zahlendreher nicht gekommen und ist auch beim amt nicht wieder zurückgekommen. haben öfter hin und her telefoniert zwischen fam.kasse und bank. heute haben wir dann ein schreiben abgegeben, die sollen einen nachforschungsantrag stellen und uns das geld nochmal überweisen.

das ganze soll 4 wochen dauern..

sind ja nicht deren kinder, denen das geld fehlt.. von 07. feb bis heute das sind schon 6 wochen und dann noch 4 wochen, das sind dann 10 wochen auf kinder geld warten !!

die sind doch nicht mehr normal!!

die haben ja genug geld!!

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Unter welchen Vorraussetzungen erhalte ich Arbeitslosengeld (ALG I)?
Die Antworten findet ihr hier:


Arbeitslosengeld: Die Verhängung einer Sperrzeit durch die Bundesagentur für Arbeit

von Rechtsanwalt Alexander Bredereck
Wann tritt eine Sperrzeit ein? / Mit Sperrzeit bezeichnet man den Zeitraum, für den der Anspruch auf Zahlung des Arbeitslosengeldes durch die Bundesagentur ... mehr

Der Anspruch des Arbeitnehmers auf Arbeitslosengeld

von Rechtsanwalt Alexander Bredereck
Was man beim Arbeitslosengeld beachten sollte / Arbeitnehmer haben bei Arbeitslosigkeit Anspruch auf Arbeitslosengeld, wenn die Meldung persönlich erfolgt ... mehr