Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
493.014
Registrierte
Nutzer

Nicht in Deutschland geheiratet!

4.1.2008 Thema abonnieren Zum Thema: Deutschland
 Von 
mutterheimat
Status:
Frischling
(43 Beiträge, 27x hilfreich)
Nicht in Deutschland geheiratet!

Wie ist das eigentlich bezüglich einer Scheidung geregelt, wenn die Ehe von einem Deutschen und einer Ukrainerin (in der Ukraine geheiratet) nach reichlich 2 Jahren daneben geht. Beide wohnen in Deutschland (die Frau brachte 2 Kinder mit in die Ehe, jetzt 16 und 19 jahre alt, die ältere ist bereits in eine andere Stadt, zu ihrem Freund umgezogen, mit Ummeldung).

-----------------
" "

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Frag-einen-Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 192 weitere Fragen zum Thema
Deutschland


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
muemmel
Status:
Unsterblich
(23439 Beiträge, 12908x hilfreich)

Hi,

wenn ein Ehepartner Deutscher ist, entsteht eine deutsche Gerichtszuständigkeit - die Scheidung kann also hier stattfinden.

Gruß vom mümmel

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
sika0304
Status:
Schlichter
(7946 Beiträge, 2386x hilfreich)

Die Kinder spielen hier übrigens keine Rolle mehr (Unterhaltsmässig gesehen).

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen