Neufassung des Bußgeldkataloges

Mehr zum Thema:

Verkehrsrecht Rubrik, Bußgeld, Verkehr, Regelsätze

0 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
0

Der neue Bußgeldkatalog (ab Januar 2009)

Der Gesetzgeber und allen voran Verkehrsminister Tiefensee hat mit Wirkung zum 01.02.2009 einen neuen Bußgeldkatalog in Kraft gesetzt. Damit verbunden ist eine erhebliche Bußgelderhöhung mit zum Teil doppelt so hohen Regelsätzen. Zur Begründung wurde die immer noch deutlich zu hohe Anzahl der Verkehrstoten mit rund 5.000 im Jahr 2008 herangezogen. Die ab sofort geltenden erhöhten Regelsätze lassen sich der folgenden Übersicht entnehmen.

Tatbestand Bisher (Euro) Neu (Euro)
Höchstgeschwindigkeit
inner-/außerhalb geschlossener Ortschaften: Überschreitung
21-25 km/h50/4050/40
26-30 km/h60/5060/50
31-40 km/h100/75160/120
41-50 km/h125/100200/160
51-60 km/h175/150280/240
61-70 km/h300/275480/440
über 70 km/h425/375680/600


Tatbestand Bisher (Euro) Neu (Euro)
Unangepasste Geschwindigkeit
(z.B. Glätte, Regen)50100


Tatbestand Bisher (Euro) Neu (Euro)
Alkohol, Drogen
1. Verstoß250500
2. Verstoß 5001000
3. Verstoß7501500
Rote Ampel überfahren125200
- bei länger als 1 Sek. rot200320
- mit Gefährdung300/275480/440
- mit Sachbeschädigung200360


Tatbestand Bisher (Euro) Neu (Euro)
Zebrastreifen überfahren
trotz Fußgänger5080
Bahnübergang umfahren450700


Tatbestand Bisher (Euro) Neu (Euro)
Drängler
- Abstand in Meter bei mehr als 80 km/h
5/10 v. halben Tacho4075
4/10 v. halben Tacho60100
3/10 v. halben tacho100160
2/10 v. halben Tacho150240
1/10 v. halben Tacho200320

(Beispiel: Bei 100 km/h beträgt der Mindestabstand zum vorausfahrenden Fahrzeug 25 Meter – fünf Zehntel der halbenGeschwindigkeit)

Sascha Steidel
seit 2008 bei
123recht.net
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Familienrecht
Wrangelstrasse 16
24105 Kiel
Tel: 0431-895990
Web: www.kanzlei-steidel.de
E-Mail:
Arbeitsrecht, Miet und Pachtrecht, Internet und Computerrecht, Verkehrsrecht, Erbrecht, Vertragsrecht, Grundstücksrecht
Preis: 69 €
Antwortet: ∅ 4 Std. Stunden
Tatbestand Bisher (Euro) Neu (Euro)
- bei mehr als 130 km/h
5/10 v. halben Tacho60100
4/10 v. halben Tacho100180
3/10 v. halben tacho150240
2/10 v. halben Tacho200320
1/10 v. halben Tacho250400
Gefährliches Abbiegen4070
Gefährliches Wenden/Rückwärtsfahren5080


Tatbestand Bisher (Euro) Neu (Euro)
Rechtsabbiegen bei grünem Pfeil
mit Behinderung/Gefährdung60/75100/120
Linksfahren4080
Überholen mit Gefährdung50100
Überholverbot missachtet75150
- mit Sachbeschädigung125200
Vorfahrt missachtet50100


Tatbestand Bisher (Euro) Neu (Euro)
Wenden/Rückwärtsfahren auf der Autobahn
- Ein- oder Ausfahrt5075
- Seitenstreifen100130
Seitenstreifen befahren5075
Parken auf der Autobahn4070


Tatbestand Bisher (Euro) Neu (Euro)
Illegale Kfz-Rennen
Teilnehmer/Veranstalter150/200400/500


Tatbestand Bisher (Euro) Neu (Euro)
Gegen Sonntagsfahrverbot verstoßen
Fahrer/Halter40/20075/380


Tatbestand Bisher (Euro) Neu (Euro)
Gefahrgut-Brummi
trotz schlechter Sicht keinen Parkplatz aufgesucht75140

(Quelle: Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Änderung des Straßenverkehrsgesetzes)

Der Bußgeldkatalog 2009 ist gültig bei Tatbegehung ab 01.02.2009.

Sofern Sie zu diesem oder einem ähnlichen Thema weitere Fragen haben, wenden Sie sich gern unverbindlich an meine Kanzlei.

Selbstverständlich stehe ich Ihnen gern persönlich für eine Beratungsgespräch oder eine weitere Interessenvertretung zur Verfügung.

Wollen Sie mehr wissen? Lassen Sie sich jetzt von diesem Anwalt schriftlich beraten.
Sie haben Fragen? Nehmen Sie gleich Kontakt auf.
Rechtsanwalt
Sascha Steidel
Fachanwalt für Familienrecht
Kiel
Guten Tag Herr Steidel,
ich habe Ihren Artikel "Neufassung des Bußgeldkataloges" gelesen und würde darüber gerne mit Ihnen sprechen.
Kontakt aufnehmen
Diskutieren Sie diesen Artikel