Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.336
Registrierte
Nutzer

Nachlackierung verschwiegen / Schaden nachträglich endeckt

5.1.2016 Thema abonnieren Zum Thema: Schaden verschwiegen
 Von 
amz431673-88
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Nachlackierung verschwiegen / Schaden nachträglich endeckt

Hallo,
folgende Situation:
Person 1 kauft im Autohaus ein Nichtraucher-Auto für 8300 €.
Person 1 wurde mitgeteilt, dass das Auto auf der rechten Seite nachlackiert wurde, aber unfallfrei ist.
Zudem wurde TÜV und eine Inspektion durchgeführt.

Person 1 unterschreibt den Kaufvertrag, der einen Hinweis auf die o. g. Nachlackierung der rechten Seite enthält.
Schon nach einem Tag ist der Auspuff sehr laut und der Motor quietscht beim Starten.
Person 1 meldet dies und soll den Wagen ins Autohaus zur Durchsicht bringen. Bevor dies passiert, lässt Person 1 den Wagen von einer unabhängigen Werkstatt untersuchen. Dort stellt sich raus, dass der Wagen auch mindestens auf der linken Seite nachlackiert wurde. Zudem wurde die Inspektion nicht im vollen Umfang durchgeführt, das Auto als Raucherauto identifiziert, ein Loch im Auspuff festgestellt und Probleme mit dem Keilriemen/Umlenkrollen diagnostiziert.

Welche rechtlichen Möglichkeiten hat Person 1 gegenüber dem Autohaus, dass
- der Auspuff und der Keilriemen/Umlenkrollen kostenlos repariert werden
- die Inspektion im vollen Umfang durchgeführt werden
- Schadensersatz zu bekommen, da ein Raucherauto als Nichtraucherauto verkauft wurde
- Schadensersatz zu bekommen, da die Nachlackierung der linken Seite verschwiegen wurde (kommt laut Paragraph 123 Absatz 1 BGB eine arglistige Täuschung in Betracht?)
- Schadensersatz zu bekommen, das Autohaus 40 km vom Wohnort von Person 1 entfernt liegt und Person 1 Zeit und Geld investieren und zur Reparatur auf sein Auto verzichten muss.

Vielen Dank im Voraus.

VG
Jörg

Verstoß melden

Problem nach Autokauf?

Ein erfahrener Anwalt im Kaufrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 638 weitere Fragen zum Thema
Schaden verschwiegen


3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
hamburger-1910
Status:
Bachelor
(3146 Beiträge, 2877x hilfreich)

Zitat:
Person 1 kauft im Autohaus ein Nichtraucher-Auto für 8300 €.

Schriftliche Zusicherung od. Zeugen?

Zitat:
Person 1 wurde mitgeteilt, dass das Auto auf der rechten Seite nachlackiert wurde, aber unfallfrei ist.

Wie zuvor!?

Zitat:
und eine Inspektion durchgeführt.

Was wurde genau (z.B. nach Herstellerangaben od. ?) vereinbart? Nachweisbar?

Zitat:
Zudem wurde die Inspektion nicht im vollen Umfang durchgeführt

D.h.?

Zitat:
das Auto als Raucherauto identifiziert

Wie?

Zitat:
Probleme mit dem Keilriemen/Umlenkrollen diagnostiziert.

Welche?


Zitat:
- Schadensersatz zu bekommen, das Autohaus 40 km vom Wohnort von Person 1 entfernt liegt und Person 1 Zeit und Geld investieren und zur Reparatur auf sein Auto verzichten muss.


Vielleicht gibt's einen Abholservice od. kostenlosen Leihwagen!? Vorher nachfragen!

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
amz431673-88
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Zitat (von hamburger-1910):

Zitat:Person 1 kauft im Autohaus ein Nichtraucher-Auto für 8300 €.
Schriftliche Zusicherung od. Zeugen?

Das Auto war in der Anzeige von Mobile.de als NICHTRAUCHER-Auto gekennzeichnet.
Schriftliche Zusicherung oder Ausdruck der Anzeige liegt nicht vor.

Zitat (von hamburger-1910):

Zitat:Person 1 wurde mitgeteilt, dass das Auto auf der rechten Seite nachlackiert wurde, aber unfallfrei ist.
Wie zuvor!?

Wurde beim Verkaufsgespräch erwähnt und steht auch so im Kaufvertrag.

Zitat (von hamburger-1910):

Zitat:und eine Inspektion durchgeführt.
Was wurde genau (z.B. nach Herstellerangaben od. ?) vereinbart? Nachweisbar?

Es wurde die Durchführung einer Inspektion vereinbart / schriftlich nachweisbar.
Umfang wurde nicht festgehalten.

Zitat (von hamburger-1910):

Zitat:Zudem wurde die Inspektion nicht im vollen Umfang durchgeführt
D.h.?

Die Freie Werkstatt hat z. B. festgestellt, dass die Filter nicht gewechselt wurde. Wohl aber ein Ölwechsel durchgeführt wurde.
Was genau laut Autohaus gemacht wurde, liegt Person 1 noch nicht vor. Nachweis befindet sich noch im Autohaus.

Zitat (von hamburger-1910):

Zitat:das Auto als Raucherauto identifiziert
Wie?

Es wurde Zigarettenstummel im Auto gefunden.

Zitat (von hamburger-1910):

Zitat:Probleme mit dem Keilriemen/Umlenkrollen diagnostiziert.
Welche?

Details wurde von der Werkstatt nicht überprüft. Es fand eine Sichtprüfung statt.

Zitat (von hamburger-1910):

Zitat:- Schadensersatz zu bekommen, das Autohaus 40 km vom Wohnort von Person 1 entfernt liegt und Person 1 Zeit und Geld investieren und zur Reparatur auf sein Auto verzichten muss.
Vielleicht gibt's einen Abholservice od. kostenlosen Leihwagen!? Vorher nachfragen!

OK.

Danke für die Antworten.

-- Editiert von amz431673-88 am 05.01.2016 09:55

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
lesen-denken-handeln
Status:
Junior-Partner
(5720 Beiträge, 3054x hilfreich)

Hallo,

Zitat:
Schadensersatz zu bekommen, da die Nachlackierung der linken Seite verschwiegen wurde (kommt laut Paragraph 123 Absatz 1 BGB eine arglistige Täuschung in Betracht?)
Wenn ich sowas schon wieder lese, Schadenersat und Nachlackierung! Man hätte wenn kein Unfall war nichtmal das mit der rechten Seite erwähnen müssen.

Weise doch erstmal einen Unfall nach und komme dann mit Schadensersatz oder dergleichen! Evtl war das nur ein Schlüsselkratzer und wegen dem musste eine Nachlackierung durchgeführt werden! Dies muss dir gar nicht mitgeteilt werden!

Zitat:
Die Freie Werkstatt hat z. B. festgestellt, dass die Filter nicht gewechselt wurde. Wohl aber ein Ölwechsel durchgeführt wurde.
Was genau laut Autohaus gemacht wurde, liegt Person 1 noch nicht vor. Nachweis befindet sich noch im Autohaus.
Was wurde denn vereinbart, Inspektion, oder Inspektion mit Teilen? Wen nnur Inspektion, dann sind Teile nicht mit inbegriffen, dann kannst du dich über einen Ölwechsel sogar glücklich schätzen, da man dir diesen sogar noch geschenkt hat!

Zitat:
Es wurde Zigarettenstummel im Auto gefunden.
Wo und in welchem Umfang?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen