Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.523
Registrierte
Nutzer

Mündlicher Beförderungsvertrag Mitfahrgelegenheit

6.1.2015 Thema abonnieren
 Von 
guppygm
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Mündlicher Beförderungsvertrag Mitfahrgelegenheit

Hallo zusammen,

mir ist es jetzt schon zig Mal passiert, dass bei diversen, bekannten Mitfahrvermittlungs Internetseiten Leute die Mitfahrt erst zugesagt haben, dann entweder kurz vorher abgesagt haben, oder erst gar keine Rückmeldung mehr gegeben haben (und natürlich auch nicht erreichbar waren).

Deswegen meine Frage:
hat einer von Euch diesbezüglich Erfahrung im rechtlichen Sinne?

Mir ist bekannt, dass die Betreiber sehr Mitfahrer-Freundlich sind, und nicht Fahrer-Freundlich...

Wenn jemand auch professionelles Interesse an dem Ganzen hätte, um die Fahrerrechte durchzusetzen, darf sie/er sich natürlich auch gerne bei mir melden;-)

Viele Grüße aus Bayern!

Verstoß melden

Unfall, Ordnungswidrigkeit oder Straftat?

Ein erfahrener Anwalt im Verkehrsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(52996 Beiträge, 24012x hilfreich)

Man geht einen Vertrag ein, der ist von beiden Seiten einzuhalten.

Möglicherweise gestehen die AGB der Plattformen eine Unverbindlichkeit zu oder auch eine Absage bis "kurz vorher", das müsste mna jeweils prüfen.


Falls dem nicht so ist, weäre der Fahrer durchaus verpflichtet Schäden zu ersetzen.
Die Durchsetzung könnte jedoch an der Anonymität scheitern.





-----------------
"Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB ."

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Verkehrsrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Verkehrsrecht

Alkohol, Unfall, Punkte, Führerschein, geblitzt - das sollten Verkehrsteilnehmer wissen / Jeder Bürger nimmt regelmäßig in der unterschiedlichsten Art und Weise am öffentlichen Straßenverkehr teil. Ob als Autofahrer, Motorradfahrer, als Radfahrer oder auch als Fußgänger, man kann im Straßenverkehr geschädigt oder verletzt werden... mehr