Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.463
Registrierte
Nutzer

Mobbing ???

4.1.2005 Thema abonnieren Zum Thema: Mobbing
 Von 
MBzdok
Status:
Frischling
(21 Beiträge, 0x hilfreich)
Mobbing ???

Hallo

Meine Freundin arbeitet als Reinigungskraft in einer Firma.
Ihr Chef hat vor einem Monat ins Büro gerufen und Ihr vorgeworfen sie würde die Firma betrügen. Es geht darum das Sie die Stundenezettel nicht richtig ausgefüllt haben soll.
Gleichzeitig zu den Stundenzetteln die sie abgeben muss ist auch noch ein Pc da wo die Zeit erfasst wird.

Ihr Chef will nun von den letzten 2 Jahren die Stundenzettel prüfen.
Sie versteht das alles nicht weil sie sich keiner Schuld bewusst ist.

Heute war es mal wieder soweit und der Chef hat sie wieder ins Büro geholt und Ihr wieder vorgeworfen das der Stundentzettel falsch sei.
Nun hat sie schon alles so gemacht wie er es gesagt hat und nun ist es wieder falsch. Jetzt soll sie vom ganzen Tag aufschreiben (mit Zeit) was sie wann gemacht hat. Das darf sie aber erst zu Hause(sowas kann man sich ja auch merken*koppklatsch*)

Noch dazu kommt das er jetzt einen 1/4$ STunden Takt eingeführt hat , das heißt: wenn sie 7:35 Uhr in der Firma ankommt soll sie bin 7:45 sitzen bleiben und erst dann abstempeln und anfangen zu arbeiten.
Sie hat auf Grund dessen heute eine Abmahnung (123recht.net Tipp: Abmahnung Arbeitsrecht ) bekommen und ist völlig am Ende denn sie weis nicht was der Chef eigendlich will.
Wenn er ihr eine Frage gestellt hat und sie antworten wollte kam nur "sei Still jetzt rede ich" oder wenn sie was klarstellen wollte "werd mal nicht frech". Auch hat der Chef meiner Meinung nach meine Freundin versucht zu provozieren ... er sagte " kannst ruhig sagen das ich ein ********* bin" worauf sie sagte "das hab ich garnicht gesagt" er darauf "aber gedacht" danach fehlten Ihr die Worte, mir auch !!!!!

Ist sowas zulässig und hat ein Chef das Recht einen Mitarbeiter so anzuschreien das die halbe Firma es hört???

Ich bitte um schnelle Antwort!!!
Danke im Voraus

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Abmahnung vom Arbeitgeber prüfen

Sie wurden von Ihrem Arbeitgeber abgemahnt? Sie wissen nicht, ob die Abmahnung berechtigt ist, ob der Arbeitgeber Sie abmahnen durfte und wie Sie sich jetzt verhalten sollen?
Nutzen Sie die kostenlose Ersteinschätzung.

Jetzt loslegen

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 162 weitere Fragen zum Thema
Mobbing


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
olympia
Status:
Praktikant
(865 Beiträge, 44x hilfreich)

Natürlich hat er nicht das Recht, Deine Freundin so zu behandeln. Ich vermute mal, dass es ein kleineres Unternehmen ist, wo es keinen Betriebsrat gibt. Ansonsten könnte sie sich mal an den Betriebsrat wenden. Wenn das aber nicht der Fall ist, kann ich ihr nur raten, sich schnellstens einen anderen Job zu suchen. Kein Mensch braucht sich so behandeln zu lassen, aber der Chef sitzt am längeren Hebel. Und wieso duzt er Deine Freundin? Das würde ich mir auf jeden Fall nicht gefallen lassen. Denke mal, dass sie noch sehr jung ist.
Alles Gute
Olympia

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
MBzdok
Status:
Frischling
(21 Beiträge, 0x hilfreich)

Hallo Olympia

Es stimmt das wir keinen Btriebsrat haben , ich arbeite auch in der Firma aber in der Produktion.
Ich muss noch dazu sagen das es nicht der Chef ist (sorry hatte ich falsch formuliert)sondern der Produktionsleiter.
Zum großen Chef will sie nicht gehen, warum auch immer habe Ihr schon einige mal gesagt das sie es ansprechen soll. Die ganze Firma weis aber das der Produktionsleiter ein lauter , roher und übler Kerl ist dem man eigendlich nur noch aus dem Weg gehen möchte. Ich weis nicht warum er eigendlich noch dort angestellt ist. Wenn der anfängt zu schreien (und das ist fast jeden Tag) hört man das bis in die Produktionsräume.
Ich warte nur auf den Tag wo er mich mal auf der Liste hat.
In der Firma duzen sich alle , auch der Chef sagt Du und umgedreht genauso. Daher ist das dort normal :-)
Meine Freundin ist 30 und der Produktionsleiter höchstens 40.
Wir haben in unserer Firma 2 Produktionsleiter ich habe das Glück den normaleren zu bekommen.
Beide Produktionsleiter , so sehe ich das, nutzen aber Ihre Position voll und ganz aus wobei meiner noch der verträglichste ist obwohl der auch so seine Macken hat aber darum geht es ja jetzt nicht.
Mit einem anderen Job würde sie sicherlich besser fahren aber finde mal was. Der Arbeitsmarkt ist so besch.. da traut man sich auch nicht einfach aufzugeben. genau das mache auch ich nicht, solte da nochmal ein Vorfall sein werde ich zum Chef gehen ... egal was passiert.
Danke trotzem ...

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Arbeitsrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Arbeitsrecht

Abmahnung, Kündigung, Urlaub, Datenschutz und mehr - die häufigsten Probleme zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber / Mit dem Arbeitsrecht kommt man oft schon während der Schul- oder Studienzeit beim Jobben in Berührung. Als Berufstätiger sind Kenntnisse der wesentlichen arbeitsrechtlichen Regelungen in jedem Fall notwendig.. mehr