Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
478.597
Registrierte
Nutzer

Mindesttemperatur im Büro ?

9.2.2005 Thema abonnieren
 Von 
Höfner
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Mindesttemperatur im Büro ?

Jeden morgen im Winter das gleiche Drama ! Frieren am Arbeitsplatz. Heute z.B. hat es mal wieder sage und schreibe 16,4 Grad. Meine Frage nun ... wie hoch sind die vorgeschriebenen Mindesttemperaturen im Büro ??? Weil es ist echt eine Zumutung bei diesen Temperaturen zu arbeiten. Wir sitzen hier schon mit den Winterstiefeln, Rollkragenpullover und teils noch mit Jacke ! WER KANN MIR HELFEN ?

Verstoß melden

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Purzelbär
Status:
Lehrling
(1604 Beiträge, 154x hilfreich)

Hallo Höfner,

also ein Gesetz zu Mindesttemperaturen wird es nicht geben... aber euer AG hat euch gegenüber eine Schutzpflicht, an die Gesundheit darf es nicht gehen.

Büroarbeit, also ohne die Möglichkeit sich warm zu bewegen, ist bei 16° C nicht zumutbar! Wenn der Chef nicht vernünftig mit sich reden lässt, nehmt einen Ölradiator oder einen Heizlüfter mit ins Büro und stöpselt ihn in die Steckdose... Etwas provokant, aber sicherlich wirksam, ebenso wie sportliche Übungen um wieder warm zu werden... Vielleicht merkt er dann ja etwas...

Manchmal hilft auch eine saftige Grippe... wenn ihr euch dann aber damit zur Arbeit schleppt, seid ihr allerdings selbst schuld....

Gruß nef

-----------------
"VLG nefertari1968 <img src="http://www.smiliemania.de/smilie.php?smile_ID=1924">"

6x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
guest123-2021
Status:
Bachelor
(3489 Beiträge, 596x hilfreich)

--- editiert vom Admin

5x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
altona01
Status:
Wissender
(15919 Beiträge, 6237x hilfreich)

In der einschlägigen Verordnung über Arbeitsstätten (ArbStättV) heißt es in § 6 zum Thema "Temperatur am Arbeitsplatz":
§ 6 (Raumtemperaturen)
(1) In Arbeitsräumen muss während der Arbeitszeit eine unter Berücksichtigung der Arbeitsverfahren und der körperlichen Beanspruchung der Arbeitnehmer/Innen gesundheitlich zuträgliche Raumtemperatur vorhanden sein. Satz 1 gilt auch für Bereiche von Arbeitsplätzen in Lager-, Maschinen- und Nebenräumen.

(2) Es muss sichergestellt sein, dass die Arbeitnehmer/Innen durch Heizeinrichtungen keinen unzuträglichen Temperaturverhältnissen ausgesetzt sind.

(3) In Pausen-, Bereitschafts-, Liege-, Sanitär- und Sanitätsräumen muss mindestens eine Raumtemperatur von 21 Grad Celsius erreichbar sein.

1. Verbindliche Mindesttemperaturen in Arbeitsräumen
Hinsichtlich der Mindesttemperaturen enthält die "Arbeitsstätten-Richtlinie Raumtemperatur" (ASR 6 Raumtemperatur) klare Vorgaben. Hiernach hängt die Mindesttemperatur von der Art der Arbeitshaltung (sitzend oder stehend/gehend) sowie von der Schwere der Arbeit ab.
Laut Ziffer 3.1 ASR 6 sind vom Arbeitgeber in Arbeitsräumen folgende Mindesttemperaturen zu gewährleisten:

überwiegende Arbeitshaltung Raumtemperatur je nach Arbeitsschwere
leicht mittel schwer
sitzend + 20 Grad + 19 Grad --
stehend und/oder gehend + 19 Grad + 17 Grad + 12 Grad

Die vorgenannten Mindesttemperaturen sollen während der gesamten Arbeitszeit gewährleistet sein.

Ziffer 1.3 der ASR 6 Raumtemperatur definiert die körperliche Belastung dabei wie folgt:

Leicht: Bei ruhigem Sitzen mit leichter Hand-/Armarbeit verbunden mit gelegentlichem Gehen

Mittel: Bei mittelschwerer Hand-/Arm- oder Beinarbeit im Sitzen oder Gehen

Schwer: Bei schwerer Hand-/Arm-, Bein- und Rumpfarbeit im Gehen oder Stehen

17x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Arbeitsrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Arbeitsrecht

Abmahnung, Kündigung, Urlaub, Datenschutz und mehr - die häufigsten Probleme zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber / Mit dem Arbeitsrecht kommt man oft schon während der Schul- oder Studienzeit beim Jobben in Berührung. Als Berufstätiger sind Kenntnisse der wesentlichen arbeitsrechtlichen Regelungen in jedem Fall notwendig.. mehr