Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.015
Registrierte
Nutzer

Mietvertrag - Rücktritt möglich ???

 Von 
Hecktec
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Mietvertrag - Rücktritt möglich ???

Hallo zusammen!

Wir haben am 30.12.03 einen Mietvertrag zum 01.01.04 unterschrieben.

Nun haben wir jedoch plötzlich ein Wohnungsangebot erhalten, was uns wesentlich besser zusagt!

Man hat doch in Deutschland ein Rücktrittsrecht?! Jedoch bin ich mir nicht sicher, ob dies auch für Mietverträge gilt?!

Hat da jemand Erfahrungen?
Oder müssen wir uns jetzt schon an die normalen Kündigungsfristen halten?

Würde mich freuen, wenn uns jemand weiterhelfen kann.

Ansonsten wünsche ich allen Lesern ein FROHES NEUES JAHR !!!

Gruss M.Hecker

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Mietvertrag prüfen

Ist der vom Vermieter vorgelegte Mietvertrag
in Ordnung oder gibt es Klauseln, über die man sprechen sollte? Wollen Sie als Vermieter einen Mietvertrag überprüfen und anpassen lassen?
Lassen Sie Ihren Mietvertrag anwaltlich prüfen.

Jetzt loslegen

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 2474 weitere Fragen zum Thema
Mietvertrag Rücktritt


3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Odil
Status:
Student
(2167 Beiträge, 561x hilfreich)

Rücktritt:
Ein Rücktritts- oder Widerrufsrechtrecht gibt es bei Mietverträgen grundsätzlich nicht. Man muss sich also den Vertragsschluss gut überlegen. Eine einmal gegebene Zusage bzw. Unterschrift ist in aller Regel bindend.

Das kann ich im Moment dazu sagen

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
tintenkleks
Status:
Schüler
(322 Beiträge, 4x hilfreich)

Nun durch das Sie denn Vetrag unterschrieben haben sind Sie erst mal gezwungen eine 3 monatige Frist einzuhalten also der Vermieter kann Sie zwingen 3 Monate lang die Miete zu erzwingen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Michael32
Status:
Senior-Partner
(6339 Beiträge, 1244x hilfreich)

also ums mal anders rum zu sehen,
wenn der Vermieter plötzlich einen Rückzieher machen würde und Sie ständen auf der Straße wäre das wohl auch nicht nett.....

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Mietrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Mietrecht

Kündigung, Renovierung, Nebenkosten, Mieterhöhung und mehr - die häufigsten Probleme zwischen Mieter und Vermieter / Das Mietrecht regelt das Mietverhältnis vom Mietvertrag bis zur Kündigung und dem Auszug des Mieters. Der Vermieter überlässt „sein Eigentum“ an den Mieter... mehr