Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.084
Registrierte
Nutzer

Mietminderung wegen Lüftungsanlage

5.1.2007 Thema abonnieren Zum Thema: Mietminderung
 Von 
borsi85
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Mietminderung wegen Lüftungsanlage

Hallo,
ich wohne im 10. Stock eines zehnstöckigen Hauses. Über der 10. Etage befindet sich der Hauptlüfter für die gesamte Lüftung des Hauses. Seit ungefähr 5 Monaten erzeugt dieser Lüfter ein kontinuierliches hochfrequentes Geräusch. Dieses Geräusch ist 24 Stunden Tag und Nacht zu hören und so "nervtötend", dass ich unter Schlafproblemen(ich kann nur noch mit Ohrenstopfen schlafen) leide. Ich habe die Hausverwaltung im November darüber informiert. Die sagten mir, dass sie das Problem bereits kennen und auch die betreuende Firma weiss bescheid kann sich aber das Problem nicht erklären. Der Vorfall wurde dem Hausbesitzer gemeldet, doch bisher hat sich nichts getan. Ich würde gerne wissen, ob eine Fristsetzung von 2 Wochen zur Beseitigung des Mangels ausreichend sind und ob ich die Miete danach sofort um etwa 20 % mindern (123recht.net Tipp: Mietminderung bei Mängeln der Mietsache ) darf. Und muss ich eigentlich irgendwelche Beweise vorlegen, ich meine Protokoll zu führen ist sinnlos, da das Ganze ja 24h am Tag stattfindet. Für hilfreiche Antworten bedanke ich mich schon mal im Voraus.

Gruß borsi

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 947 weitere Fragen zum Thema
Mietminderung


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
blaubär49
Status:
Schlichter
(7434 Beiträge, 1603x hilfreich)

... das klingt schon in deiner darstellung schier unerträglich - eine kurze frist scheint mir da durchaus angebracht. und die Mietminderung steht dir nicht erst ab dem termin zu, sondern für die ganze zeit, seit du den missstand gemeldet hast (soweit ich informiert bin).

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Wie bringe ich Vermieter dazu, Fehler zu beheben?
Die Antworten findet ihr hier:


Mietminderung

Bei mangelhaften Mietsräumen können Sie die Miete mindern bzw. kürzen. Der Fehler muss erheblich sein (z.B. Heizung funktioniert im Winter nicht) und nicht vom Mieter verschuldet. Die Höhe der Mietminderung ist vom Fehler abhängig und orientiert sich meist an vergleichbaren Gerichtsurteilen. Voraussetzungen einer Mietminderung, Durchführung und Höhe können Sie auf 123recht.net anhand unzähliger Ratgeber klären und bei Bedarf mit einem Anwalt für Mietrecht besprechen und durchsetzen. mehr

Die Rechte des Mieters bei Wohnungsmängeln

von Rechtsanwalt Sascha Steidel
In der mietrechtlichen Praxis stellt sich immer wieder die Frage nach den Rechten des Mieters, wenn die gemietete Wohnung Mängel aufweist und Schäden drohen. Voraussetzung ... mehr