Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
499.757
Registrierte
Nutzer

Leihgabe zurück vordern

16.4.2018 Thema abonnieren
 Von 
Lena1234123
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Leihgabe zurück vordern

Hallo zusammen
Ich habe folgendes Problem.
Vor ca 6 Monaten haben ich und mein Freund uns getrennt doch kurz vor unserer Trennung habe ich ihm mein Handy geliehen. Ich möchte es gerne wieder haben, habe es ihm auch mehrfach geschrieben und Angebote gemacht wie er es mir wieder geben könnte ohne das wir aufeinander treffen er hatte auch zugestimmt das war vor 1 Monat. Gibt es eine Möglichkeit ihn anders aufzufordern damit ich es wieder bekomme ?
Liebe Grüße

Verstoß melden
Neu

Darf's noch eine Frage mehr sein?

Viele oder regelmäßige Fragen? Mit der Frag-einen-Anwalt.de Flatrate unbegrenzt Fragen stellen.
Sie haben ein Problem, von dem Sie wissen, dass noch mehr Fragen kommen? Sie sind Handwerker, Arzt, Freiberufler oder Gründer? Dann sollten Sie sich das mal näher anschauen.
Details anschauen



4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
hiphappy
Status:
Bachelor
(3382 Beiträge, 1815x hilfreich)

Zitat (von Lena1234123):
Gibt es eine Möglichkeit ihn anders aufzufordern damit ich es wieder bekomme ?

Wozu?

Zitat (von Lena1234123):
er hatte auch zugestimmt

Die Aufforderung ist doch schon erfolgreich angekommen.

Oder möchtest du jetzt von vorne wieder anfangen?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Sir Berry
Status:
Junior-Partner
(5191 Beiträge, 1779x hilfreich)

Dir geht es doch wohl nicht darum ihn zum xten male aufzufordern, oder?

Du willst das Teil doch wiederhaben.

Berry

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Lena1234123
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Er hatte zugestimmt aber sich dann seit einem Monat nicht mehr gemeldet. Ja ich möchte es wieder bekommen aber er meldet sich nicht mehr bei mir und reagiert weder auf Anrufe noch auf Nachrichten.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(60634 Beiträge, 28324x hilfreich)

Einschreiben senden, mit letzter Frist (Frist nach Datum, 14 Tage mindestens). Und für den Fall der Fälle noch mitteilen, das man bei verstreichen der Frist Anwalt, Staatsanawlat und Gericht einschalten wird.



Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen