Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
479.629
Registrierte
Nutzer

Kündigungsfrist erlaubt?

2.1.2015 Thema abonnieren Zum Thema: Kündigungsfrist
 Von 
Nap1926
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Kündigungsfrist erlaubt?

Hallo,

ich habe folgende Frage.Ich
arbeite zeit bei einer Firma die mir einen Befristeten Vertrag für 1 Jahr gegeben hat.Dort arbeite ich seit 7Monate.
Ich würde jetzt gern so schnell wie möglich kündigen. in meinen Vertrag steht drin

Nach Ablauf der Probezeit beträgt die beiderseitige verbindliche Kündigungsfrist, unabhängig von der vereinbarten Befristung, 3 Monate zum Monatsende, wobei nach entsprechender Beschäftigungsdauer die verlängerten Kündigungsfristen des §622 II BGB für beide Parteien Anwendung finden.

Bedeuete das jetzt für mich das ich 3Monate Kündigungsfrist habe oder kann ich nach §622 BGB mit einem Monat Frist Kündigen??

Danke im Voraus für ihre Antwort.

-----------------
""

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 776 weitere Fragen zum Thema
Kündigungsfrist


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
MaMichelle
Status:
Frischling
(39 Beiträge, 34x hilfreich)

Im Vertrag stehen 3 Monate bis zum Monatsende. Also beträgt die Kündigungsfrist auch 3 Monate.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
altona01
Status:
Wissender
(15950 Beiträge, 6250x hilfreich)

So ist es. Die 3 Monate sind vereinbart und gelten.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Kündigung in der Probezeit - geht das so einfach?
Die Antworten findet ihr hier:


Kündigung während der Probezeit und Urlaubsanspruch

Urlaubsregelungen bei Kündigung während der Probezeit / Oftmals herrscht Uneinigkeit zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern, ob ein Urlaubsanspruch entstanden ist, wenn ... mehr