Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.252
Registrierte
Nutzer

Krankenhauszusatzkosten für Freund übernnehmen ?

6.1.2015 Thema abonnieren
Geschlossen Neuer Beitrag
 Von 
David871
Status:
Frischling
(9 Beiträge, 4x hilfreich)
Krankenhauszusatzkosten für Freund übernnehmen ?

Hallo,

leider hat sich ein Freund von mir grad beim Sport den Fuß gebrochen, ich bin quasi schuld - er liegt nun im Krankenhaus und muss da halt 10€ pro Nacht bezahlen, ich werde das natürlich übernehmen geht das auch über die Krankenkasse von mir ? Habe sonst keine andere private Versicherung und er ist auch nur GKV...

-----------------
""

Verstoß melden

Probleme mit der Versicherung?

Ein erfahrener Anwalt im Versicherungsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten



8 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
hamburger-1910
Status:
Bachelor
(3146 Beiträge, 2877x hilfreich)

quote:
geht das auch über die Krankenkasse von mir ?

NEIN




-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
altona01
Status:
Wissender
(15951 Beiträge, 6262x hilfreich)

An diesem Vorfall merken Sie, wie wichtig eine private Haftpflichtversicherung ist! Die wäre jetzt zuständig.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
David871
Status:
Frischling
(9 Beiträge, 4x hilfreich)

Morgen,

zum Glück gehen wir ja noch zur Schule. Bringt es nachträglich noch irgendwas so eine Haftpflicht zu machen =?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Flo Ryan
Status:
Senior-Partner
(6121 Beiträge, 3976x hilfreich)

quote:
zum Glück gehen wir ja noch zur Schule
Haben deine Eltern eine Privathaftpflicht? In der Regel sind Kinder (auch volljährige, solange sie noch in der Schule, Ausbildung oder Studium befinden) mitversichert.

Nachträglich eine Haftpflichtversicherung abzuschliessen bringt nichts, den Schutz gibt es nicht rückwirkend.

-----------------
"Ach Horst...."

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(52902 Beiträge, 23999x hilfreich)

quote:
Bringt es nachträglich noch irgendwas so eine Haftpflicht zu machen =?

Ja sicher. Zwar nur für künftige Fälle, aber besser als Jahre/Jahrzehnte lang einen Schuldenberg abzustottern ...





-----------------
"Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB ."

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
FareakyThunder
Status:
Praktikant
(606 Beiträge, 392x hilfreich)
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
David871
Status:
Frischling
(9 Beiträge, 4x hilfreich)

Servus,

also ich habe so eine Familienhaftpflicht, wir haben privat geübt und ich habe ihn so hart getackelt, dass er quasi nen Salto gemacht hat und dann wars auch schon zu spät - wir warten nun einfach ab was die Versicherung so sagt...

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
Kinder kosten Geld
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 3x hilfreich)

Wenn du eine gute Haftpflichtversicherung hat, dann kann das funktionieren. Schau mal nach ob du "Regress von Sozialversicherung" abgesichert hast.
Ist das der Fall würde ich einfach mal die 10€ ( ist ja nicht wirklich Regress) versuchen zu bekommen. Wenn Du "quasi" Schuld bist könnte da aber wirklich noch was kommen....viel Erfolg

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden