Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
497.422
Registrierte
Nutzer

Kosten nach Klagerücknahme

8.1.2013 Thema abonnieren Zum Thema: Kosten
Geschlossen Neuer Beitrag
 Von 
fb357131-37
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Kosten nach Klagerücknahme

Guten Tag zusammen,

zu folgendem Fall wird Ihre Einschätzung benötigt:

- Student jobbt nebenher bei Zeitarbeitsfirma, wird grundlos gekündigt
- daraufhin wurde ihm geraten Kündigungsschutzklage einzureichen
- Post vom AG, dass es örtlich nicht zuständig ist
- Student möchte die Klage nun doch lieber zurückziehen

Frage: Können ihm, obwohl die Angelegenheit bis dato noch nicht vorangeschritten ist (also weder Gütetermin noch sonstiges angesetzt wurde) nun Kosten entstehen?



-----------------
""

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Frag-einen-Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 48 weitere Fragen zum Thema
Kosten


3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12309.07.2016 16:31:25
Status:
Junior-Partner
(5012 Beiträge, 2372x hilfreich)

Warum ist das ARbeitsgericht örtlich nicht zuständig? Die vertun sich da gelegentlich auch mal.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
fb357131-37
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Weil angeblich der Sitz der Firma (Babenhausen) nicht in den Zuständigkeitsbereich des AG OF, sondern des AG Würzburg fällt.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
wirdwerden
Status:
Unbeschreiblich
(25538 Beiträge, 10572x hilfreich)

Dann beantrage doch schlicht und ergreifend, das Verfahren an das zuständige Arbeitsgericht abzugeben.

wirdwerden

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden