Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
495.861
Registrierte
Nutzer

Kosten RA Klage in Insolvenz nehmen?

3.1.2013 Thema abonnieren Zum Thema: Insolvenz
 Von 
Icehell
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Kosten RA Klage in Insolvenz nehmen?

Hallo zusammen,

wegen Miet-/Betriebskostenschulden der vorigen Wohnung kam es zur Klage und Anerkennungsurteil. Der Schuldner muss in die Privatinsolvenz.

Kann er die Kosten des Verfahrens, Terminsgebühr oder die Gerichtskosten mit in das anstehende Insolvenzverfahren nehmen?

Vielen Dank & Grüße

-----------------
""

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Frag-einen-Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 873 weitere Fragen zum Thema
Insolvenz


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Krypton
Status:
Praktikant
(551 Beiträge, 427x hilfreich)

Hallo,

alle Forderungen, die vor Insolvenzeröffnung entstanden sind, sind von einer späteren RSB umfasst. Ausnahmen sind nur Forderungen aus vorsätzlicher unerlaubter Handlung (sofern als solche angemeldet) und Geldstrafen, Bußgelder etc. Die Forderungen der Justizkasse aus den Gerichtskosten für das Zivilverfahren oder die Gebühren des vom Gegner beauftragten RA gehören aber zu den ganz normalen Insolvenzforderungen und gehen daher auch in der RSB auf.

Gruß
Krypton

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen