Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
484.435
Registrierte
Nutzer

Kosmetik auf Kundenwunsch selbst machen

4.1.2018 Thema abonnieren
 Von 
go481422-10
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Kosmetik auf Kundenwunsch selbst machen

Hallo erstmal.
Wir haben eine kleine WEbseite hochgezogen, bei der wir nur Rezepte anbieten, für Kosmetik und Waschmittel und Co.
Jetzt hat mich eine Kundin gefragt, ob ich dir das anmischen könnte, da sie dafür einfach nicht die Zeit und Lust hast.
Ich weiß, dass ich normaloerweise ein Zertifikat und all das dafür bruache, daher haben wir ja nur die Rezepte angeboten.
Jetzt sagte diese mir aber, dass sie doch eine Rezeptkarte mit samt dem Zubehör kaufen könnte und ich das dann herstellen könnte, wenn sie mich damit beauftragt.
Ist das korrekt?
Möchte auf keinen Fall irgendwie mit dem GEsetzt in Konflikt kommen.
Danke für eure Antworten

Verstoß melden



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(54673 Beiträge, 24356x hilfreich)

Zitat (von go481422-10):
und ich das dann herstellen könnte, wenn sie mich damit beauftragt.

Klar könnte man das. Das ist korrekt.

Damit man es auch darf muss man halt nur alle Auflagen (Räumlichkeiten, Rohstoffe, Behältnisse, Pflichtangaben, Zertifikate, ...) erfüllen, welche für die Herstellung solcher Produkte gelten erfüllen.


Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
go481422-10
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Also im Prinzip dasselbe, als wenn ich sie direkt anbieten würde?
Macht es also keinen Unterschied?
Danke für die Antwort

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(54673 Beiträge, 24356x hilfreich)

Ob man nun auf Vorrat oder auf Kundenwunsch produziert ist in dem Falle egal.


Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen