Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
493.090
Registrierte
Nutzer

Kooperationspartner plant Bilanzbetrug

11.1.2013 Thema abonnieren
 Von 
rs-qt
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Kooperationspartner plant Bilanzbetrug

Hallo,
ich habe da ein Problem mit einem Kooperationspartner. Ich hatte meine Werkhalle für seine Materialien und seine Fertigung zur Verfügung gestellt. Ich habe auch an dem Projekt kostenfrei mitgearbeitet, da (mündliche Absprache unter Zeugen) der anschließende Gewinn geteilt werden sollte. Jetzt habe ich aber erfahren, dass der Koop-Partner schon 2010 seine Bilanz manipuliert hat, sein Konzessionsträger, der bei seiner GmbH eingetragen ist, schon lange tot ist und er auch durch meine Mitarbeit die Bilanz 2011 manipulieren will. Das hab ich schriftlich. Ich habe jetzt die Koop beendet und meine Auslagen in Rechnung gestellt, immerhin ca. 70Tsd€. Er hingegen will mich jetzt verklagen, da ich die Materialien, die noch in meiner Halle sind, nicht herausgebe, bis alles beglichen ist. Habe schon angemahnt und wollte jetzt den Mahnbescheid schicken.
Ich bin doch da im Recht oder?

Gruß
rs-qt

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Frag-einen-Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
mepeisen
Status:
Legende
(19443 Beiträge, 13495x hilfreich)

Soweit meine Meinung: Hinsichtlich des Zurückbehaltungsrechts dürften Sie im Moment im Recht sein. Bei der Summe ist kein Anwalt involviert?

-----------------
"Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar. Sicherheit gibts nur beim Anwalt."

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
rs-qt
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Danke für die Antwort. Ein Anwalt lässt sich wohl nicht vermeiden. Ist bei mir eher ein zeitliches Problem, aber ich werd es wohl dann jetzt doch mal machen müssen.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen