Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
499.640
Registrierte
Nutzer

Kinderspielplatz

19.3.2002 Thema abonnieren
 Von 
VolkerH.
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Kinderspielplatz

Hallo.

Wir wohnen seit rd. 35 Jahren in unserem Wohnhaus. Vor einigen Jahren wurde in der Nähe ein Wohngebiet errichtet. U.E wurde es dabei versäumt, in diesem Wohngebiet ein Kinderspielplatz zu errichten.

Die Gemeinde plant jetzt nachträglich, nachdem einige Anwohner des Neubaugebietes die Errichtung eines Spielplatzes beantragt haben, den Bau dieses Kinderspielplatzes. Dafür soll jetzt das zwischen meinem Nachbarn und uns gelegene Grundstück verwendet werden. Mitten durch dieses Grundstück führt derzeit ein Fuß- u. Radweg; Eigentümer ist die Gemeinde. Die Verwendung dieses Grundstückes erscheint der Gemeinde finanziell günstig.

Mein Anliegen: Ich bin nicht gegen die Errichtung eines Kinderspielplatzes! - Mein Sohn hat auch 2 Kinder.

Es stellt sich jedoch die Frage, ob die Gemeinde nicht ein Alternativgrundstück prüfen müßte. Sämtliche Anwohner der in Frage kommenden Kinder sind mind. 50-100 m entfernt (und haben damit "ihre Ruhe".)

Welche Rechte stehen mir als Anlieger zu? Wie kann die Gemeinde sicherstellen, daß mein Grundstück (grenzt auf einer Länge von ca. 50 m; jedoch nur 10 m breit) nicht betreten wird (Zaun)? Gibt es zeitliche und altersmäßige Vorgaben/Regelungen? Was ist mit einer evtl. zusätzlichen Lärmbelästigung, obwohl ich doch gar keine Kinder mehr in diesem Alter habe (die jungen Eltern haben ja den Spielplatz nicht als "Anlieger".

Wer kann zu meinen Fragen/Fall Antworten/Hilfen geben.
Bitte nur ernstgemeinte Antworten. Vielen Dank.

Verstoß melden
Neu

Darf's noch eine Frage mehr sein?

Viele oder regelmäßige Fragen? Mit der Frag-einen-Anwalt.de Flatrate unbegrenzt Fragen stellen.
Sie haben ein Problem, von dem Sie wissen, dass noch mehr Fragen kommen? Sie sind Handwerker, Arzt, Freiberufler oder Gründer? Dann sollten Sie sich das mal näher anschauen.
Details anschauen



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Klaus Lengemann
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)

Guten Tag,

habe die gleiche Situation wie Sie.
Konnten Sie etwas erreichen?
Wäre nett, wenn Sie mir hierzu einen Tip geben könnten.
m.f.G.
Klaus Lengemann

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen