Kindergeld und Auslandsaufenthalt

Mehr zum Thema: Steuerrecht Rubrik, Kindergeld
0 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
0

Auch Auslandsaufenthalte können als Ausbildung anerkannt werden. Jedoch werden hieran gewisse Anforderungen gestellt.

So urteilte das Finanzgericht München, dass zwar auch eine planmäßige fremdsprachliche Ausbildung grundsätzlich den erforderlichen Bezug zu einem später auszuübenden Beruf aufweisen könne (so auch der Bundesfinanzhof) und dies nicht nur im Rahmen einer schulischen Ausbildung (z.B. Fremdsprachenkurs im Ausland, Austauschprogramme), sondern auch im nachschulischen Bereich gelten würde, da nach der Lebenserfahrung davon auszugehen ist, dass gute Fremdsprachenkenntnisse eine bessere Ausgangsposition für den Erwerb eines Ausbildungsplatzes und für das spätere berufliche Fortkommen schaffen können, jedoch bloße „Urlaubsaufenthalte“ hierunter nicht fallen könnten, auch wenn diese für sich genommen ebenfalls zu einer Verbesserung der Kenntnisse in der jeweiligen Landessprache führen würden.

 Corina Seiter
seit 2007 bei
123recht.net
Rechtsanwältin
Fachanwältin für Familienrecht, Fachanwältin für Strafrecht
Stedinger Str. 39a
27753 Delmenhorst
Tel: 04221-983945
Web: http://www.drseiter.de
E-Mail:
Internet und Computerrecht, Kaufrecht, Urheberrecht, Verkehrsrecht, Tierrecht, Ordnungswidrigkeiten, Zivilrecht, Vertragsrecht

„Sprachaufenthalte im Ausland können vielmehr nur dann als Berufsausbildung anerkannt werden, wenn sie entweder mit anerkannten Formen der Berufsausbildung verbunden sind (z.B. Besuch eines Colleges oder einer Universität) oder - wie z.B. bei einem Sprachaufenthalt im Rahmen eines Au-pair-Verhältnisses - von einem theoretisch-systematischen Sprachunterricht begleitet werden, der mit Rücksicht auf seinen Umfang den Schluss auf eine hinreichend gründliche (Sprach-)Ausbildung rechtfertigt.“

Im abgeurteilten Fall war der Auslandsaufenthalt weder mit anerkannten Formen der Berufsausbildung verbunden, noch wurde er von einem theoretisch-systematischen Sprachunterricht begleitet, sodass eine Gewährung des Kindergeldes ausschied.

Falls Sie Fragen haben, können Sie sich gerne an uns wenden!

Diskutieren Sie diesen Artikel
Das könnte Sie auch interessieren
Steuerrecht Steuerklasse und Elterngeld