Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
497.881
Registrierte
Nutzer

Kenner des VRR Bundes innerhalb Nordrhein-Westfalen

13.1.2018 Thema abonnieren
 Von 
cass
Status:
Schüler
(306 Beiträge, 44x hilfreich)
Kenner des VRR Bundes innerhalb Nordrhein-Westfalen

Hallo liebe Mitschreiber :-)

weiß jemand aus Nordrhein-Westfalen,
ob das VRR generell Kündigungen per Email für zulässig erklärt?
Auf deren Seite geben Sie nur Ihre Adresse an.
Kann aber trotzdem sein, vielleicht hat jemand Praxiserfahrung oder was gehört?
Danke im voraus!

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Frag-einen-Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(59813 Beiträge, 28163x hilfreich)

Zitat (von cass):
ob das VRR generell Kündigungen per Email für zulässig erklärt

Selbst wenn diese zulässig wären, ohne Zustellnachweis steht man im Falle das Falles dumm da ...



Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
drkabo
Status:
Unparteiischer
(9359 Beiträge, 6882x hilfreich)

Der VRR erlaubt im Regelfall die "Textform".
Textform schließt Emails mit ein, d.h. eine Kündigung per Mail ist beim VRR erlaubt.
Das hilft Ihnen aber nichts, wenn der VRR behauptet, bei ihm sei keine Email angekommen, denn den Beweis, dass die Email beim Empfänger angekommen ist, können Sie wahrscheinlich nicht bringen.

Signatur:Für alle meine Beiträge gilt §675(2) BGB.
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen