Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
501.707
Registrierte
Nutzer

KEIN VERBRAUCHERSCHUTZ für Mandanten?

21.3.2001 Thema abonnieren
 Von 
Dietmar JaCobi
Status:
Frischling
(8 Beiträge, 0x hilfreich)
KEIN VERBRAUCHERSCHUTZ für Mandanten?

Warum wissen Mandanten über die Leistungspflichten ihrer Anwälte nur das, was sie im Laufe anwaltlicher Bemühungen erfahren?

Warum wissen sie z.B. als Opfer von Unfällen nicht, daß sich Anwälte so um den Nachweis ihrer Schäden kümmern müssen, daß gegenerischen Versicherungen nichts anderes übrig bleibt, als zu bezahlen?

Verbraucherschutz hat sehr viel mit Recht zu tun.

Warum können viele Anwälte nur einen Teil ihrer anspruchsvollen Dienstleistung RECHTSBERATUNG zur Verfügung stellen, obwohl Verbrauchern viel mehr zusteht?

Schließlich darf sich nach dem Rechtsberatungsgesetz niemand anderes um die "Besorgung fremder Rechtsangelegenheiten" kümmern, und die Durchsetzung bzw. Nichtdurchsetzung unserer Rechtsvorschriften "beschäftigt" sehr viele Juristen und Nichtjuristen ...

Daß es auch anders ginge, mit vielen positiven Erfahrungen für alle, und ohne nennenswerte Nachteile für irgendeine Interessengruppe, kann man über die hp http://www.zweite-hilfe.de erfahren, deren brisanten Vorschlägen inzwischen auch renommierte Rechtsexperten zugestimmt haben!

Verstoß melden
Neu

Darf's noch eine Frage mehr sein?

Viele oder regelmäßige Fragen? Mit der Frag-einen-Anwalt.de Flatrate unbegrenzt Fragen stellen.
Sie haben ein Problem, von dem Sie wissen, dass noch mehr Fragen kommen? Sie sind Handwerker, Arzt, Freiberufler oder Gründer? Dann sollten Sie sich das mal näher anschauen.
Details anschauen



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Dietmar JaCobi
Status:
Frischling
(8 Beiträge, 0x hilfreich)

Wenn hier zu wenig Interesse besteht, zu diesem Thema etwas zu sagen oder zu erfahren, darf ich vielleicht das Forum der Anwalt-Hotline empfehlen?

http://www.fachanwalt-hotline.de

Dort haben sich einige engagierte Anwälte bemüht, und bemühen sich nun auch über Forumsbeiträge hinaus für Verbesserungen ihrer Leistungen.

Ich hoffe, bald mehr Rechtsanwälte wachzurütteln!
Nicht nur in anderen Berufsständen und Metiers gibt es die vielgefürchtete Betriebsblindheit, die Außenstehende Probleme erkennen läßt, die im Alltagsstreß einfach nicht mehr wahrgenommen werden können von den Insidern.

Falls die Forumsleitung nicht mit dieser Empfehlung einverstanden ist, habe ich nichts gegen eine Löschung meines Beitrages.

FG DJ

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen