Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.015
Registrierte
Nutzer

Kündigung

17.5.2001 Thema abonnieren
 Von 
Ishwood
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Kündigung

Wir haben einem Mitarbeiter die fristgerechte Kündigung am Montag den 15.5 ausgesprochen. Daraufhin hat er sich bei der Buchhaltung am nächsten Tag früh krank gemeldet, der Mitarbeiter der Buchhaltung hat dies dem zuständigen Personalleiter mitgeteilt. Bisher ist jedoch kein ärztliches Attest eingetroffen.

Kann ich dem Mitarbeiter wegen unemtschuldigtem Fernbleiben eine Abmahnung (123recht.net Tipp: Abmahnung Arbeitsrecht ) oder sogar die fristlose Kündigung aussprechen? Welche Fristen habe ich dabei einzuhalten?

Gruß

Ishwood

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Abmahnung vom Arbeitgeber prüfen

Sie wurden von Ihrem Arbeitgeber abgemahnt? Sie wissen nicht, ob die Abmahnung berechtigt ist, ob der Arbeitgeber Sie abmahnen durfte und wie Sie sich jetzt verhalten sollen?
Nutzen Sie die kostenlose Ersteinschätzung.

Jetzt loslegen


Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Wann ist eine fristlose Kündigung ok?
Die Antworten findet ihr hier:


Fristlose Kündigung auch während einer Freistellung möglich

von Rechtsanwalt Patric Nühlen
Zeitpunkt einer fristlosen Kündigung / Im Falle einer schwerwiegenden Verletzung der arbeitsvertraglichen Pflichten kommt auch bei einem von der Arbeitspflicht bis ... mehr

Die fristlose Kündigung des Arbeitsvertrages

von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Nach § 54 BAT bzw. dem inhaltsgleichen § 626 Absatz 1 BGB kann ein Arbeitsverhältnis aus wichtigem Grund fristlos, also außerordentlich gekündigt ... mehr