Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.015
Registrierte
Nutzer

Kündigung Steuerberater

4.2.2003 Thema abonnieren
 Von 
Ellie
Status:
Beginner
(111 Beiträge, 9x hilfreich)
Kündigung Steuerberater

Hallo an Alle,
ich will (muß ;) meinem Steuerberater nach 10-jähriger Zusammenarbeit nun den Laufpass geben.
Wie ist es nun mit der Akte und den Unterlagen, die er in der Kanzlei hat? Kann ich deren Aushändigung verlangen - bzw. muß er sie mir aushändigen?
Es geht mir darum, dass ich keine Ahnung habe, auf welcher Basis er was wie kalkuliert/abgesetzt hat - er hat ab öfters bei der Bearbeitung meiner Zahlen angerufen und die eine oder andere Frage gestellt; das ganze habe ich zwar am Anfang immer protokolliert, in Laufe der Jahren aber nicht mehr - und ich muß den neuen Steuerberater in mein Geschäft einweihen.
Ich möchte auch nicht, dass der bald ex-Steuerberater überhaupt welche Unterlagen in der Kanzlei erhält, die mein Geschäft betreffen.

Verstoß melden



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Rostu
Status:
Schüler
(259 Beiträge, 26x hilfreich)

Klar muß er deine Akten rausrücken. Allerdings hat er ein Zurückbehaltungsrecht, bis seine Rechnungen beglichen sind. Kündigen kannst du jederzeit, da es sich um "Dienste höherer Art" handelt.

-----------------
"Joh. 19, 22"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen