Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
495.250
Registrierte
Nutzer

Käufer nimmt Tickets nicht ab / jetzt wertlos

22.5.2002 Thema abonnieren Zum Thema: Tickets
 Von 
Hankcok
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Käufer nimmt Tickets nicht ab / jetzt wertlos

Hallo,
vielleicht weiß jemand Rat?

Ich habe Tickets verkauft (per Nachnahme). Käufer nimmt diese nicht ab (Rücksendung durch Post nach Veranstaltung)! Die Tickets mittlerweile wertlos, da die Veranstaltung bereits vorüber ist. Der Käufer droht auf meine Zahlungsaufforderung mit Anzeige, da ich Veranstaltungskarten häufiger verkaufe.

Danke für euere Tips :-)

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Frag-einen-Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 25 weitere Fragen zum Thema
Tickets


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Scharnhorst
Status:
Praktikant
(827 Beiträge, 86x hilfreich)

Kauf ist Kauf. Auch der häufigere Verkauf von Karten macht Sie nicht suspekt (solange kein verdecktes Gewerbe vorliegt).

Die günstigste Variante einen vollstreckbaren Titel zu erhalten besteht in dem Antrag auf Erlaß eines Mahnbescheides, den es im gut sortierten Schreibwarenhandel gibt.

Mit freundlichen Grüßen

Scharnhorst
Rechtsanwalt

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Rechtsanwalt Olaf Matlach
Status:
Beginner
(52 Beiträge, 4x hilfreich)

Haben Sie die Tickets tatsächlich per Nachnahme "verkauft" oder vorher schon duch e-mail Austausche oder gar direkt über eine Web-site? Dann gäbe es nämlich mglw. ein Widerrufsrecht (vor dem 01.01.02 nach Fernabsatzgesetz, heute unmittelbar nach BGB) des Käufers. Dies aber nur wenn wenn Sie hier als Unternehmer gehandelt haben. Nach dem Widerruf des Käufers könnten Ihnen aber dennoch Ansprüche diesem gegenüber zustehen. Hier käme dann ein Wertersatz in Betracht, wenn der Gegenstand der Veräußerung nicht mehr zurückgegeben werden kann. Und Sie haben ja keinen Karten verkauft, sondern das Recht an einer Veranstaltung teilzunehmen.

Viele Grüße
Rechtsanwalt Olaf Matlach

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen