Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.015
Registrierte
Nutzer

Käufer droht mit Anzeige!

6.1.2003 Thema abonnieren
 Von 
Stetti
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Käufer droht mit Anzeige!

Hallo,

ich habe im Dezember einen Artikel bei eBay versteigert, nach eingang der Zahlung habe ich den Artikel ordnungsgemäß verschickt. Nach ca. einer Woche meldete sich der Käufer und beschwerte sich das 2 Einstellmöglichkeiten fehlen obwohl sie in der Artikelbeschreibung standen.
Da ich den Artikel vorher auch nur ersteigert hatte und mir die Daten so mitgeteilt wurden wie ich sie in der Beschreibung angegeben hatte, hatte ich davon nichts gewusst.
Diese beiden Einstellmöglichkeiten sind aber nur bei der neueren Version zu finden, und auf dem Artikelfoto konnte man deutlich
erkennen das es sich um die ältere Version handelt.
Nun will er sein Geld zurück und droht mit seinem Anwalt...

Nun meine Fragen: kann man da wirklich schon von Betrug sprechen und welche Chancen hat er?

Verstoß melden


Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Käufer zahlt nicht, wie gehe ich vor?
Die Antworten findet ihr hier:


Was kann man tun wenn der Käufer auf eBay nicht zahlt?

von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Rechtliche Möglichkeiten bei Nichterfüllung durch den Käufer / Regelmäßig bekomme ich Anfragen von eBay-Verkäufern, deren Kunden sich nach Abgabe des Höchstgebotes ... mehr