Abmahnung von Waldorf Frommer für Iron Man 3 (Film) – € 815,00 Vergleichsangebot für Abgemahnte

Mehr zum Thema:

Urheberrecht - Abmahnung Rubrik, Iron Man, Waldorf, Film, Vergleich, Abzocke, Filesharing

0 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
0

Filesharing durch illegales Tauschbörsenangebot über Ihren Internetanschluss

Die Firma Tele München Fernseh GmbH + Co Produktionsgesellschaft hat die Münchner Kanzlei Waldorf Frommer mit der Geltendmachung Ihrer Rechte bei Filesharing-Urheberrechtsverletzungen beauftragt. Die Schreiben sind mit Illegales Tauschbörsenangebot über Ihren Internetanschluss überschrieben.

Ist die Abmahnung wegen Iron Man 3 Betrug oder Abzocke?

Waldorf gliedert seine Forderungen entsprechend dem neuen § 97a UrhG in Anwaltskosten (€ 215,00) und Schadensersatz (€ 600,00) auf, insgesamt werden € 815,00 gefordert.

Wer ist verantwortlich für den Upload von Iron Man 3?

Entgegen der im Abmahnschreiben vertretenen Ansicht ist der Anschlussinhaber keinesfalls automatisch verantwortlich. Verantwortlich ist nur das Täter oder Störer. Wenn andere im Haushalt wie z. B. Ehepartner, Kinder, Mitbewohner, Mieter, Arbeitnehmer, Gäste oder Besucher den Anschluss mitgenutzt haben, kann die Tätervermutung entfallen, wenn z. B. der Anschlussinhaber außer Haus und sein PC ausgeschaltet war.

Ist der Anschlussinhaber nicht der Täter, entfallen sofort die € 600,00. Kommt auch keine Störerhaftung in Betracht, sind auch keine Anwaltskosten von € 215,00 zu zahlen.

Was die Anwaltskanzlei Hechler im Falle der Abmahnung wegen „Iron Man 3" tun kann

Ziel der Verteidigung ist die vollständige Abwehr der Zahlungsforderungen und des Unterlassungsanspruchs, je nach Lage des Einzelfalls.

Rechtsanwalt Hechler warnt ausdrücklich vor lapidaren Ratschlägen von Anwälten, eine "modifizierte Unterlassungserklärung" abzugeben. Diese birgt die lebenslange Gefahr von Vertragsstrafen in sich. Haftet der Anschlussinhaber weder als Täter noch als Störer, ist eine Unterlassungserklärung eine glatte Fehlberatung.

Die Anwaltskanzlei Hechler vertritt bundesweit jährlich tausende Abgemahnte. Im Rahmen einer kostenlosen, telefonischen Ersteinschätzung unter Telefon 07171 - 18 68 66 erörtern wir die Sach- und Rechtslage. Wir verteidigen Sie bundesweit zu einem fairen Pauschalpreis.

Diskutieren Sie diesen Artikel