Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
503.130
Registrierte
Nutzer

Hundesteuer

5.1.2007 Thema abonnieren
 Von 
Kschrein
Status:
Frischling
(10 Beiträge, 0x hilfreich)
Hundesteuer

hallole Leuts....fällt eigentlich Hundesteuer an,wenn das Tier NUR auf Privatgelände gehalten wird? Das Amt sagt ja, aber ich bin mir da nicht so sicher. Sie sagen,Hundesteuer wird allein mit der Existenz des Hundes fällig.

Verstoß melden



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
ParisHil
Status:
Frischling
(36 Beiträge, 22x hilfreich)

Dazu habe ich auch eine Frage:

Was kostet die Hundesteuer bei einem "Kampfhund", der aber schon 12 Jahre alt ist und nicht mehr lange macht, weil er schon sehr altersgeschwächt ist?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
mmotte
Status:
Beginner
(128 Beiträge, 31x hilfreich)

nur zuchthunde, arbeitshunde (blindenhund) sind von der hundesteur befreit.

hundestuer ist luxussteuer.
wie fürn auto, egal ob garage oder straße.

@parishil - leider gibt es keine hunderentensteuer *hihi*

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
guest-12317.01.2012 17:13:52
Status:
Schüler
(468 Beiträge, 153x hilfreich)

wie sollte man das auch kontrollieren???

Mal ganz davon abgesehen: ein Hund braucht AUSLAUF, regelmäßige Spaziergänge...ich kann mir nicht vorstellen, dass das Privatgelände sooo riesig ist, um einen Hund auszulasten ;) .

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen