Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
484.857
Registrierte
Nutzer

Höhe Hausmeisterkosten

1.1.2018 Thema abonnieren Zum Thema: hohe
 Von 
midgard
Status:
Frischling
(25 Beiträge, 4x hilfreich)
Höhe Hausmeisterkosten

Hallo,
folgend Situation:
- sehr neues Mietshaus mit 4 Wohnungen a 70qm
- Grundstücksgröße ca. 1200 qm (Allgemeinnutzung Rasen mit je 2 Stellplätzen/Einheit)
- schneereiche Gegend (Eifel)

Hausmeistertätigeiten:
- Mülldienst
- Kehrdienst (Eingangsbereich, Stellplätze)
- Winterdienst (Eingangsbereich)
- Mähdienst
- Putzdienst (Treppenhaus 1.und 2. Stock 2x wöchentlich)

Wie hoch könnten die Hausmeisterkosten pro qm sein ?
Wieviel würde der Hausmeister im Monat verdienen ?

Würde mich über Antworten freuen.

Verstoß melden

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 254 weitere Fragen zum Thema
hohe


3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(54860 Beiträge, 24388x hilfreich)

Zitat (von midgard):
Wie hoch könnten die Hausmeisterkosten pro qm sein ?

100 EUR, 200 EUR, ... 1000 EUR oder mehr. Was man halt so vertraglich vereinbart und an Arbeit anfallen wird.



Zitat (von midgard):
Wieviel würde der Hausmeister im Monat verdienen ?

Moralisch: mehr als die meisten Mieter ihm zhalen würden.
Fiskalisch: kommt auf seine Steuerklasse an.



Gibt es einen Sinn den die Fragen haben? Wenn ja, welcher ist das?



Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
0815Frager
Status:
Master
(4669 Beiträge, 1477x hilfreich)

Zitat (von midgard):
Wie hoch könnten die Hausmeisterkosten pro qm sein ?

Man wird keine verlässlichen Werte finden.
Ein Hausmeisterdienst kostet zwischen 30 und 40 € netto die Stunde. Schon allein die Mülltonnen hinstellen und nach dem Leeren werden mit wöchentlich mit Anfahrt mal gute 2 Stunden sein.
Dann Schneeräumen und Mähen bedeutet wohl auch Maschineneinsatz, wo zusätzlich Berechnet wird, Schneefräse ab 70€ wenn noch ein Traktor dazu kommt kann es auch die 100€ pro Stunde als Zuschlag ausmachen.
Auf eine Umrechnung pro qm ist so ein Voll um versorgt Paket für 4 Mietparteien natürlich höher, als wenn es 10 Wohnungen wären.
Da keiner hier weis wie groß und Aufwändig die Treppenhäuser sind, man sollte selbst einschätzen in einer Stunde ist nichts erledigt, mal geschätzt
Mülltonnenluxus mit Wechsel Bio und Restmüll dürften 52 Wochen a 2 Stunden sein, ergo schon allein 104 Stunden.
Treppenhaus unbekannt mal 104, angenommen das es schnell geht 2 Stunden wären 208 Stunden
Schneeräumen in weniger Schneegebieten mache letztes Jahr 90 Stunden mit Schneefräse 70 € aus.
Tja Rasenmähen, kann man nicht sagen das erledigen die Meter selbst, jedoch mit Pflege kann man doch auch den Aufwand schätzen, alle 14 Tage mähen bei 1200 qm wird nicht alles Garten und Rasen sein, also vielleicht 200 qm macht so mal geschätzt 12 Stunden pro Monat mal 5 macht vielleicht 60 Stunden und den Maschinenaufschlag 40€
Kehren wöchentlich vielleicht 2 Stunden macht wieder 104 Stunden aus.
Wenn die Arbeiten alle vom Hausmeisterservice erledigt werden dürften 8.000€ bis 15.000€ drin sein. Was vermutlich für die wenigen Mieter einiges an Geld bedeutet. Mehr Mieter weniger anteilige Kosten, das sollte einem einleuchten.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
AltesHaus
Status:
Junior-Partner
(5752 Beiträge, 1147x hilfreich)

Die Höhe der Faullenzerpauschale ist von Stadt zu Stadt verschieden.

Zitat (von midgard):
Hausmeistertätigeiten:
- Mülldienst
- Kehrdienst (Eingangsbereich, Stellplätze)
- Winterdienst (Eingangsbereich)
- Mähdienst
- Putzdienst (Treppenhaus 1.und 2. Stock 2x wöchentlich)

Bei deiesen Arbeiten kommt es drauf an, Winterdienst ist schon recht kostspielig, Es läppert sich halt. Beim Mähdienst kommt es drauf an, wie viel Schnitte pro Saison vereinbart wurden, was ist mit der Entsorgung des Schnittgutes, wer stellt die Gerätschaften, gilt auch für den Kehr/Putz/und Winterdienst.

Wollen SIe diesen Dienst übernehmen, in Auftrag geben, oder sind Sie Mieter und möchten hier fragen, ob die abgerechneten Tätigkeiten im aktzeptablen Rahmen liegen?

Signatur:Ich erteile keine Ratschläge, ich schreibe nur wie ich die Dinge handhaben würde.
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Mietrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Mietrecht

Kündigung, Renovierung, Nebenkosten, Mieterhöhung und mehr - die häufigsten Probleme zwischen Mieter und Vermieter / Das Mietrecht regelt das Mietverhältnis vom Mietvertrag bis zur Kündigung und dem Auszug des Mieters. Der Vermieter überlässt „sein Eigentum“ an den Mieter... mehr