Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.567
Registrierte
Nutzer

Hilfe bei der Waisenrente

9.1.2017 Thema abonnieren
 Von 
Chantalle123mitglied
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)
Hilfe bei der Waisenrente

Hallo alle zusammen :)
Ich wollte mich vorab einmal erkundigen, ich schildere euch erstmal den Sachverhalt:
Das Kind gebr. 10/1994 lebte seit 10/1996 bei den Großeltern. Die Mutter hatte nach allem Anschein nach das Sorgerecht. Die Großeltern kümmerten sich um alles, angefangen von der Anmeldung beim Kindergarten. Kindergeld ab dem 01/1998 direkt an die Großeltern gezahlt, desweiteren wurde von der Sozialhilfe ein Unterhaltsvorschuss für das Kind direkt an die Großeltern gezahlt. Die Mutter hat keine Zahlungen in irgendeiner Art und Weise jemals geleistet.
Die komplette Erziehung,Arztbesuche, Schule etc. wurde von den Großeltern bzw. später der Oma geregelt.
Der Opa ist 2005 und Oma 2016 verstorben, das Kind lebte bis zum 12/2014 bei der Oma.
Jetzt hat das Kind einen Antrag auf Waisenrente gestellt. Im Vorfeld wurde ihr allerdings schon mündlich versichert, das sie nur einen Anspruch auf eine Halbwaisenrente hätte, da die Mutter noch lebt.
Aber da die Großeltern das Kind ja in den Haushalt aufgenommen haben und sie sich ausschließlich um das Kind gekümmert haben, finde ich diese Aussage recht merkwürdig.

Ich hoffe es ist jemand dabei der sich ein wenig besser mit solchen Sonderfällen auskennt ;D
Danke für jede hilfreiche Antwort :)

Verstoß melden

Bescheid anfechten?

Ein erfahrener Anwalt im Sozialrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
wirdwerden
Status:
Unsterblich
(23660 Beiträge, 9016x hilfreich)

Nach meiner Erinnerung gibt es da ein ganz gutes Merkblatt der Rentenversicherung in Berlin. Das vielleicht mal anfordern. Es ist zwar grundsätzlich möglich, dass im Haushalt lebende Stief- oder Pflegekinder auch Begünstigte einer Waisenrente sein können. Dies setzt aber den offiziellen Pflegekinderstatus voraus. Ob der hier bestand, keine Ahnung.

wirdwerden

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen