Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.015
Registrierte
Nutzer

!!!!Hilfe!!!! Internetbetrug! 140,-- Euro weg

10.1.2005 Thema abonnieren Zum Thema: Euro
 Von 
Haselnuss2004
Status:
Frischling
(13 Beiträge, 0x hilfreich)
!!!!Hilfe!!!! Internetbetrug! 140,-- Euro weg

Halllo,

habe da eine Frage!
Ein Kollege von mir hat vor ca. 2 Monaten Anabolika bei einem Typen in Deutschland gekauft, per Emailkontakt.
Der lieferte aber nie und meinte, dass sein Händler ihn auch betrogen hätte und dass das Geld weg sei, außerdem hätte die Polizei ihn auch gefasst und ein Vermittlungsverfahren gegen ihn eingeleitet wegen früherer Delikte mit Anabolka!
Wie kann mein Kollege sein Geld (Euro 140,--) sich wiederholen? Kann er ihn anzeigen?
Bekommt mein Kollege auch ne Strafe wenn er den Typen anzeigt?
Er hat nur Email-Adresse und Kontodaten!
Bitte um Hilfe!!!!!!!!

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 17 weitere Fragen zum Thema
Euro


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest123-2087
Status:
Praktikant
(918 Beiträge, 103x hilfreich)

Schätze mal das braucht er nicht. Im Rahmen der Ermittlungen wird sich die Polizei schon bei Ihrem Freund melden.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Harry2000
Status:
Lehrling
(1084 Beiträge, 176x hilfreich)

Hi!

Ich gehe mal davon aus, daß der Handel mit den von Ihrem Freund erworbenen Anabolika in Deutschland verboten ist und daß Ihr Freund dies auch wußte.

Dann ist ein Rückzahlungsanspruch nach § 817 Satz 2 1. Halbsatz BGB ausgeschlossen.

Gruß
Harry!

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen