Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.463
Registrierte
Nutzer

Herd gekauft aber kein Anschluss vorhanden!

10.1.2004 Thema abonnieren
 Von 
Sweetinchen24
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Herd gekauft aber kein Anschluss vorhanden!

Hier meine Frage:

Mein Freund und ich haben im Oktober letzten Jahers eine gemeinsame Altbau-Wohnung bezogen. Es wurden alle offentsichtlichen Mängel mit der Vermieterin festgehalten und auch weitesgehend beseitigt.
In der Küche war lediglich ein Spülschrank mit eingebautem Kühlschrank sowie 2 Herdplatten vorhanden, womit wir uns dann auch vorerst zufrieden gegeben haben. Da wir allerdings ungern auf einen Herd und zusätzliche Kochplatten verzichten wollten, entschlossen wir uns, uns einen Herd zuzulegen (ca 150,-€ ;) .
Als wir diesen dann anschliessen wollten, konnten wir in der Küche jedoch keinen einzigen Starkstromanschluss vorfinden. Wessen Vorhandensein nach unserem Empfinden als Selbstverständlichkeit erschien. Nun steht der Herd in unseren kleinen Küche und kann nicht benutzt werden!

Ist die Vermieterin verpflichtet, uns diesen zu installieren und die Kosten dafür zu tragen?

Für eine schnelle Antwort wäre ich sehr dankbar.

Vielen Dank
Tina

Verstoß melden

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
kobold
Status:
Schüler
(320 Beiträge, 24x hilfreich)

Hallo :)
Eure Vermieterin ist nicht dazu verpflichtet, einen 3L+N+PE mittels Geräteauslassdose nachinstallieren zu lassen. U.U. greift gar der Bestandsschutz (Gummiverordnung).
Zu Eurem Problem : Nahezu jeder Herd ist auch an 230V~ anzuschließen. Deshalb auch die N-Brücken (3 Stück).
Wo kommt Ihr her ? Wenn´s in NRW ist komm´ ich gern mal bei Gelegenheit vorbei und mach´ den Anschluß :)
MfG,
Andreas

-----------------
"in Zeiten wirtschaftlicher Not sollte man mehr als flexibel sein"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Mietrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Mietrecht

Kündigung, Renovierung, Nebenkosten, Mieterhöhung und mehr - die häufigsten Probleme zwischen Mieter und Vermieter / Das Mietrecht regelt das Mietverhältnis vom Mietvertrag bis zur Kündigung und dem Auszug des Mieters. Der Vermieter überlässt „sein Eigentum“ an den Mieter... mehr