Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.463
Registrierte
Nutzer

Heizung heizt ohne angestellt zu sein u.a.

7.1.2010 Thema abonnieren Zum Thema: Heizung
 Von 
hundkatzemaus
Status:
Beginner
(59 Beiträge, 20x hilfreich)
Heizung heizt ohne angestellt zu sein u.a.

Hallo,
unsere (Familie) Küchenheizung heizt volle pulle ohne überhaupt von uns am Thermostat angestellt zu sein.
Dafür zahlen wir nun ohne da wir es wollen.
Das Warmwasser kommt morgens auch erst nach ca. 4-5 Minuten.
Der Handwerker, welcher auf mein Schreiben an den Vermieter kam, tauschte bereits ein angeblich defektes Teil aus und meinte, dass nun das Warmwasser nicht lange auf sich warten lässt.
Es hat aber nichts gebracht.
Was kann man dagegen machen außer dem Vermieter ständig Schreiben zuzusenden.
Im Grunde genommen dürfen wir doch die Miete kürzen.
Nur um wieviel?

Wir hatten bereits eine Nebenkostennachzahlung über 200 Euro und sehen es nicht ein für etwas zahlen zu müssen was wir nicht verbrauchen bzw. nicht "bestellt" (Heizung in der Küche) haben.

Apropo Nebenkostenabrechnung.
Die Hausmeisterkosten sind auch darin enthalten.
Seit Monaten sehen wir hier keinen Hausmeister mehr. Der sollte sich doch jede Woche mal hier blicken lassen um nachzuschauen ob alles in Ordnung ist, oder?
Macht er nicht.
Wir haben ihn bereits desöfteren angeschrieben und gebeten, dass er mal vorbei kommen solle um sich die *******ereien (Dreck) der Nachbarn anzusehen und sich davon zu überzeugen, dass die Nachbarn den Hausflur nicht säubern etc. aber nichts passiert. Ist doch unser gutes Recht zu sagen, dass er sich darum zu kümmern hat, dass der Hausflur gesäubert wird.

Darf der Vermieter denn dann noch die Hausmeisterkosten verlangen wenn es doch im Grunde genommen niemanden hier gibt?

Das waren jetzt einige Fragen. Ich hoffe, dass mir jemand darauf antwortet.
Gruß



-----------------
""

Verstoß melden

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 609 weitere Fragen zum Thema
Heizung


8 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12307.01.2010 12:19:01
Status:
Praktikant
(764 Beiträge, 83x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
hundkatzemaus
Status:
Beginner
(59 Beiträge, 20x hilfreich)

@ Ich bins Blockwart

Verstanden hast Du einmal garnichts.

Die Heizung ist 24 Stunden volle Pulle an. Das darf sie nicht.
Was meinst Du denn warum ein Thermostat an Heizungen ist?

Wenn ich sage, dass sich der HM hier um nichts kümmert kannst Du das so glauben.

Aber vor allen dingen ist der Sinn dieses Forums auch an Dir vorbei gegangen.
Man soll nicht alles in Frage stellen sondern auf Fragen antworten.

Kleiner Tipp von mir. Richtig lesen, Hirn einschalten und dann wenn man auf die Frage eine vernünftige Antwort weiß kann man antworten.








-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
guest-12307.01.2010 12:19:01
Status:
Praktikant
(764 Beiträge, 83x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Laird Mortimer
Status:
Lehrling
(1065 Beiträge, 165x hilfreich)

quote:
Küchenheizung heizt volle pulle ohne überhaupt von uns am Thermostat angestellt zu sein.

Thermostat abschrauben und Zapfen reindrücken.

Wenn bei reingedrücktem Zapfen die Heizung trotzdem aktiv bleibt, dürfte es sich um ein defektes Einrohrsystem handeln = Vermieter informieren.



-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
hundkatzemaus
Status:
Beginner
(59 Beiträge, 20x hilfreich)

Warum gibt´s hier immer wieder irgendwelche schwachsinnigen Örnis?

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
guest-12320.01.2010 09:40:40
Status:
Schüler
(482 Beiträge, 228x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
hundkatzemaus
Status:
Beginner
(59 Beiträge, 20x hilfreich)

Schlauberger!
Wir müssen uns selbst beim Hausmeister melden wenn was ansteht. Glaube mal nicht, dass Du die Regel kippen kannst.

Sind hier nur Deppen?

Lasst mal gut sein.

Wenn man nicht die Eingangsfrage schnallt sollte man auch nicht antworten.
Oder man möchte seine Dämlichkeit zur Schau stellen.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
guest-12307.01.2010 12:19:01
Status:
Praktikant
(764 Beiträge, 83x hilfreich)

Wie Du ?

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Mietrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Mietrecht

Kündigung, Renovierung, Nebenkosten, Mieterhöhung und mehr - die häufigsten Probleme zwischen Mieter und Vermieter / Das Mietrecht regelt das Mietverhältnis vom Mietvertrag bis zur Kündigung und dem Auszug des Mieters. Der Vermieter überlässt „sein Eigentum“ an den Mieter... mehr