Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
484.857
Registrierte
Nutzer

Hausverwaltung wechselt / Widerspruch gegen NK wohin?

 Von 
fb451320-28
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 0x hilfreich)
Hausverwaltung wechselt / Widerspruch gegen NK wohin?

Hallo Ihr lieben,

bei uns wurde nun angekündigt dass sich zum Jahreswechsel die Hausverwaltung ändert aber es liegen noch keine Kontaktdaten vor.

Nun hat der vorherige Hausverwalter die NK Abrechnung falsch erstellt dagegen muss ich Widerspruch einlegen nur wohin mit dem ?
Noch zum "Alten" Verwalter oder direkt zur neuen Verwaltung? (wenn Kontaktdaten vorliegen)

Mfg

Verstoß melden

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 59 weitere Fragen zum Thema
Hausverwaltung Widerspruch


7 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
wirdwerden
Status:
Unsterblich
(24178 Beiträge, 9149x hilfreich)

An den Eigentümer. Niemand weiss, wie die vertragliche Ausgestaltung des Wechsels aussieht.

wirdwerden

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(54860 Beiträge, 24388x hilfreich)

Zitat (von wirdwerden):
An den Eigentümer.

Nö, an den Vermieter.


Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
wirdwerden
Status:
Unsterblich
(24178 Beiträge, 9149x hilfreich)

Entschuldigung, ist richtig. Ich war davon ausgegangen dass Vermieter und Eigentümer identisch sind.

wirdwerden

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
fb451320-28
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 0x hilfreich)

Zitat (von Harry van Sell):
Zitat (von wirdwerden):
An den Eigentümer.

Nö, an den Vermieter.

dass ist ein und derselbe

man sagte mir ich soll zum Mieterschutzbund und die klären das dann..
hat jemand damit Erfahrung gemacht

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
AltesHaus
Status:
Junior-Partner
(5752 Beiträge, 1147x hilfreich)

Zitat (von fb451320-28):
man sagte mir ich soll zum Mieterschutzbund und die klären das dann..
hat jemand damit Erfahrung gemacht

Wer hat denn gesagt, dass der Mieterschutzbund klären soll, und was bitte soll der klären?

Ich würde auch sagen der Vermieter ist hier der Ansprechpartner, dessen Name und Anschrift sollte im MV stehen.

Signatur:Ich erteile keine Ratschläge, ich schreibe nur wie ich die Dinge handhaben würde.
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
wirdwerden
Status:
Unsterblich
(24178 Beiträge, 9149x hilfreich)

Wie soll denn der Mieterschutzbund klären, was intern zwischen den Hausverwaltungen und dem Vermieter (Eigentümer) vereinbart wurde? Diese Interna gehen doch niemanden etwas an. Dein Ansprechpartner ist der Vertragspartner, an den musst Du Dich wenden.

wirdwerden

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
fb451320-28
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 0x hilfreich)

so Leute hat sich soweit erstmal geklärt
Ex Hausverwalter war da und korrigiert die Abrechnung bzw überprüft noch mals dass ganze

erstmal danke für Eure Feedbacks

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Mietrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Mietrecht

Kündigung, Renovierung, Nebenkosten, Mieterhöhung und mehr - die häufigsten Probleme zwischen Mieter und Vermieter / Das Mietrecht regelt das Mietverhältnis vom Mietvertrag bis zur Kündigung und dem Auszug des Mieters. Der Vermieter überlässt „sein Eigentum“ an den Mieter... mehr