Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
478.182
Registrierte
Nutzer

Hausverbot nicht ausgesprochen nach Ladendiebstahl

 Von 
taga
Status:
Frischling
(19 Beiträge, 8x hilfreich)
Hausverbot nicht ausgesprochen nach Ladendiebstahl

Hallo,
ich habe vor ca. 1 Monat einen Ladendiebstahl begangen. (theoretisch gesehen in 2 Geschäften)
Im ersten Geschäft (ein Drogeriemarkt) habe ich Artikel im Wert von 15€ gestohlen, und bin kurz nach dem "geglückten" Diebstahl mit meinem Freund weiter in Richtung eines Sportgeschäfts gegangen.
Mein Freund packte dort ein über 100€ teures Fitnessarmband aus der Verpackung aus, und steckte es ein.
Die Verpackung legte er selber in eine Handschuhkiste, und ich half ihm dabei sie zu vergraben.
Wir wurden erwischt, ich gab zu meinem Freund geholfen zu haben.
Die Polizei durchsuchte mich und fand in meiner Jackentasche das im Drogeriemarkt entwendete Diebesgut. (Ich gab auch sofort zu dass es gestohlen war)
Die Polizeibeamten sagten auf der Wache, dass das Diebesgut nun dem Geschäft ausgehändigt wird. Von einem Hausverbot in den 2 Geschäften sagte niemand was, ich erhielt auch bisher keinen Brief.
Kann ich jetzt theoretisch noch in beide Läden rein, mir wurde ja nichts mitgeteilt?
Danke!

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 1294 weitere Fragen zum Thema
Ladendiebstahl Hausverbot


4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Goldgräber
Status:
Frischling
(29 Beiträge, 10x hilfreich)

Du kannst auch so in die Geschäfte oder schließen die vor dir ab?

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
taga
Status:
Frischling
(19 Beiträge, 8x hilfreich)
1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
JogyB
Status:
Bachelor
(3155 Beiträge, 2889x hilfreich)

Zitat (von taga):
Ich meinte damit eigentlich ob man herein gehen kann ohne im Nachhinein angezeigt werden zu können. (Wegen Hausfriedensbruch)

Wie soll man Dich deswegen anzeigen, wenn kein Hausverbot ausgesprochen wurde?

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
taga
Status:
Frischling
(19 Beiträge, 8x hilfreich)

Weil ja sonst immer ein klares Hausverbot ausgesprochen wird.
Aber ich habe nichts derartiges erhalten.
Naja egal, dann ist die Frage geklärt.

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Vorladung von Polizei, was erwartet mich?
Die Antworten findet ihr hier:


Falschaussage - was nun?

von Rechtsanwalt Rolf Tarneden
Falsche Angaben vor der Polizei oder Gericht ziehen unangenehme Folgeverfahren nach sich. Die Betroffenen stehen vor der Frage, wie sie sich nun verhalten sollen. Dieser Artikel gibt Betroffenen Hinweise, welche Strafen drohen und was der Betroffene, der dem Vorwurf, falsche Angaben gemacht zu haben, ausgesetzt ist, sinnvoller Weise tun kann... mehr

Grundsätzliches zum Strafverfahren

Anzeige, Staatsanwaltschaft und Gericht / Das Strafverfahren beginnt mit der Anzeige einer "Straftat" meist bei der Polizei, bei der Staatsanwaltschaft und beim Amtsgericht. ... mehr

Das strafrechtliche Ermittlungsverfahren

Wie verhält man sich als Beschuldigter gegenüber Ermittlungsbehörden richtig? / Strafrechtliches Ermittlungsverfahren Wie verhält man sich richtig, ... mehr

Vorladung der Polizei - was nun?

Aussage verweigern oder zur Vernehmung erscheinen? / Häufig erfahren Beschuldigte erst mit einer Vorladung durch die Polizei, dass gegen sie Anzeige gestellt und ein Ermittlungsverfahren ... mehr