Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.336
Registrierte
Nutzer

Handy wurde einbehalten

10.1.2017 Thema abonnieren Zum Thema: Handy
 Von 
silo12345
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)
Handy wurde einbehalten

Hallo!
Ich Habe eine Frage zu einer Strafrechtlichen Angelegenheit. Mein Telefon wurde eingezogen, weil damit illegale Unterhaltungen geführt wurden. Es sind Nachrichten, die die Polizei als Beweislast gebraucht haben. Das Gerichtsurteil ist gefallen und die Richterin hatte gefragt, ob ich noch das Handy haben möchte, meinte "Ja". Sie meinte ob ich damit Unterhaltungen geführt habe in der Strafsache. Natürlich traf das zu. Und nun wird das Telefon einhalten. Habe ich noch Chancen es wiederzubekommen? Wenn ich sage z.b. Ich stelle das Telefon auf Werkseinstellungen zurück, so dass ich keine Kontakte mehr habe und Nummern ?.. bitte um Antwort. MfG

Verstoß melden

Post von Polizei oder Staatsanwalt?

Ein erfahrener Anwalt im Strafrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 23 weitere Fragen zum Thema
Handy


3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
!!Streetworker!!
Status:
Unsterblich
(22706 Beiträge, 5319x hilfreich)

Zitat:
Habe ich noch Chancen es wiederzubekommen?

Realistisch gesehen nicht.

Wie lange ist das Urteil denn her? Mehr als eine Woche? Dann ist es ohnehin vorbei, denn die Einziehung wurde hier "im Urteil" ausgesprochen (nicht in einem Nachgangsverfahren), könnte also ohnehin nur mit den normalen Rechtsmitteln (z.B. Berufung) angefochten werden. Und da ist die Frist = 1 Woche.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
silo12345
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)

Es ist ca. 1 Monat her. Möchte ja auch nicht in Berufung. Könnte man evtl den Ermittlungsleiter nochmal kontaktieren oder hat er damit nichts zu tun?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
!!Streetworker!!
Status:
Unsterblich
(22706 Beiträge, 5319x hilfreich)

Zitat (von silo12345):
Es ist ca. 1 Monat her. Möchte ja auch nicht in Berufung. Könnte man evtl den Ermittlungsleiter nochmal kontaktieren oder hat er damit nichts zu tun?

Der hat damit nichts zu tun. Das Handy wurde vom Gericht rechtskräftig (da mehr als 1 Woche her) eingezogen. Der Drops ist gelutscht.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Vorladung von Polizei, was erwartet mich?
Die Antworten findet ihr hier:


Falschaussage - was nun?

von Rechtsanwalt Rolf Tarneden
Falsche Angaben vor der Polizei oder Gericht ziehen unangenehme Folgeverfahren nach sich. Die Betroffenen stehen vor der Frage, wie sie sich nun verhalten sollen. Dieser Artikel gibt Betroffenen Hinweise, welche Strafen drohen und was der Betroffene, der dem Vorwurf, falsche Angaben gemacht zu haben, ausgesetzt ist, sinnvoller Weise tun kann... mehr

Grundsätzliches zum Strafverfahren

Anzeige, Staatsanwaltschaft und Gericht / Das Strafverfahren beginnt mit der Anzeige einer "Straftat" meist bei der Polizei, bei der Staatsanwaltschaft und beim Amtsgericht. ... mehr

Das strafrechtliche Ermittlungsverfahren

Wie verhält man sich als Beschuldigter gegenüber Ermittlungsbehörden richtig? / Strafrechtliches Ermittlungsverfahren Wie verhält man sich richtig, ... mehr

Vorladung der Polizei - was nun?

Aussage verweigern oder zur Vernehmung erscheinen? / Häufig erfahren Beschuldigte erst mit einer Vorladung durch die Polizei, dass gegen sie Anzeige gestellt und ein Ermittlungsverfahren ... mehr