Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.523
Registrierte
Nutzer

Handy verkauft in Ebay - Rücknahme???

12.10.2017 Thema abonnieren Zum Thema: Handy Ebay
 Von 
JKG*11
Status:
Beginner
(52 Beiträge, 0x hilfreich)
Handy verkauft in Ebay - Rücknahme???

Hallo,

ich habe über Ebay mein Handy versteigert. In der Beschreibung habe ich angegeben, dass auf der Rückseite im oberen Eck mehrere Sprünge sind. Das Handy wurde ersteigert. Leider kam es aufgrund von einem privaten Notfall zu Verzögerungen mit der Lieferung. Ich habe mich entschuldigt und die Situation erklärt und es wurde vereinbart das ich das Handy so schnell wie möglich zukommen lasse. Dies habe ich dann versichert an den Käufer gesendet.
Nun möchte dieser das Handy wieder zurückgeben, da der Sprung in Augen des Käufers zu gross ist (ich habe genau beschrieben um was für einen Sprung es sich handelt) und dieser ja kein Bild vor der Ersteigerung gesehen hat (es wurde auch nicht danach gefragt sonder einfach das Handy ersteigert). Des Weiteren wird nun argumentiert, dass das Handy zu spät geliefert wurde, obwohl der Käufer nzugestimmt hat, dass ich das Handy senden soll. Wie ist nun die Rechtslage??

Vielen Dank!! :)

-- Editiert von JKG*11 am 12.10.2017 19:10

Verstoß melden

Wir
empfehlen

AGB für eBay Shop erstellen

Wir erstellen Ihre rechtssichere AGB für Ihren eBay Shop.
Bei schwierigen Klauseln erläutert der Anwalt zusätzlich schriftlich die Rechtslage, mit abschließendem Beratungsgespräch.

Jetzt loslegen

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 610 weitere Fragen zum Thema
Handy Ebay


4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Sir Berry
Status:
Bachelor
(3932 Beiträge, 1025x hilfreich)

Zitat (von JKG*11):
In der Beschreibung habe ich angegeben, dass auf der Rückseite im oberen Eck mehrere Sprünge sind.

Zitat (von JKG*11):
da der Sprung

Was ist richtig ?

Wurde im Verkaufsangebot ein Versandtermin genannt? Dabei darauf achten, dass das auch von der Ebay Seite kommen kann.
Ist die Absprache zum späteren Versandttermin beweisbar?

Berry

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(52996 Beiträge, 24012x hilfreich)

Zitat (von Sir Berry):
Wurde im Verkaufsangebot ein Versandtermin genannt?

Und war der verbindlich oder unverbindlich?



Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
mepeisen
Status:
Weiser
(17922 Beiträge, 11928x hilfreich)

Ist doch egal, was für ein Versandtermin genannt wurde. Es gab eine beiderseitig akzeptierte Übereinkunft für einen "verzögerten" Versand. Das Argument ist damit denke ich vollkommen vom Tisch.

Wenn ein Mangel durchaus beschrieben ist, kommt es ja nur noch auf die Frage an, ob er arg beschönigt wurde oder nicht. Wenn ich beispielsweise schreibe "Die Couch weist leichte Gebrauchsspuren auf" und am Ende ist die Couch wegen falscher Lagerung arg verschimmelt und der Stoff eingerissen, dann habe ich als Verkäufer ein gewaltiges Problem.

Die Frage, ob du den Mangel gut genug beschrieben hast, können wir dir nicht beantworten. Wir haben das Handy nicht vor Augen. Auf Anhieb klingt aber ein "mehrere Sprünge im oberen Eck auf der Rückseite" nach einer guten Mangelbeschreibung. Wenn der Sprung sich nicht gerade über das halbe Gehäuse zieht, wird man es als Käufer schwer haben mit dem Argument "ist mir etwas zu groß". Soweit mal meine Meinung.
Ist halt selbst Schuld, wenn er dann nicht nachhakt und sich Fotos schicken lässt.

Anderes Beispiel: Wenn ich ein Auto kaufe und der Verkäufer sagt mir "Ich bin letzte Woche beim Ausparken an einen Pöller gefahren. Da gibt es unterm Kofferraum eine Delle" dann kann auch auch nicht nach erfolgtem Verkauf sagen "Och, die Delle ist mir jetzt aber einen Zentimeter zu groß".

Signatur:Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar. Sicherheit gibts nur beim Anwalt.
1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
guest-12313.10.2017 21:10:35
Status:
Frischling
(37 Beiträge, 3x hilfreich)

Seriennummer notiert? Nicht dass einem ein anderes "kaputteres" Handy untergejubelt werden soll. Würde die Kommunikation bis hierhin sichern und im weiteren einstellen.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen