Haftung für Fehlverhalten anderer

Mehr zum Thema: Haftpflicht, Schadensersatz Rubrik, Haftung, Deliktsrecht
0 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
0

Haftung der Aufsichtsperson für Minderjährige

"Eltern haften für ihre Kinder." Dieses Schild ist an vielen Baustellen zu finden.

Ob man wirklich für alle durch Kinder verursachten Schäden haften muss, hängt davon ab, ob man als Elternteil seine Aufsichtspflicht verletzt hat.

Als Elternteil sind Sie verpflichtet, Ihr Kind zu beaufsichtigen. Wie weit diese Aufsicht reichen muss, hängt vom Alter, Eigenart und Charakter der Kinder und von der Vorhersehbarkeit eines schädigenden Verhaltens ab.
Wer also genau weiß, dass seine Kinder nur Streiche im Kopf haben, der muss besser auf Sie aufpassen.

Haben Ihre Kinder einen Schaden verursacht, so müssen Sie dafür haften. Es sei denn, Sie können nachweisen, dass Sie Ihre Kinder ausreichend beaufsichtigt haben.

123
Seiten in diesem Artikel:
Seite  1:  Haftung für Fehlverhalten anderer
Seite  2:  Haftung für den Verrichtungsgehilfen
Seite  3:  Haftung der Aufsichtsperson für Minderjährige
Diskutieren Sie diesen Artikel
Das könnte Sie auch interessieren
Haftpflicht, Schadensersatz Schadenersatz - Der § 823 BGB
Haftpflicht, Schadensersatz Haftungsformen
Haftpflicht, Schadensersatz Produkthaftung
Haftpflicht, Schadensersatz Haftpflichtversicherungen