GmbH - "Die" Gesellschaftsform

Mehr zum Thema: Gesellschaftsrecht Rubrik, GmbH, Gesellschaft, Gesellschaftsrecht
4,56 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
9

Haftung der Gesellschafter

Die Gesellschafter haften nur in der Höhe des Gesellschaftsvermögens, nicht mit ihrem Privatvermögen. Sie verpflichten sich also nur, der GmbH die Stammeinlage von 25.000,- € zur Verfügung zu stellen. Daher ist das finanziell Schlimmste, was den Gesellschaftern passieren kann, der Verlust des eingezahlten Kapitals.

56789
Seiten in diesem Artikel:
Seite  1:  GmbH - 'Die' Gesellschaftsform
Seite  2:  Wer kann eine GmbH gründen?
Seite  3:  Wie gründet man eine GmbH?
Seite  4:  Die Stellung des Geschäftsführers
Seite  5:  Wer sind die Gesellschafter?
Seite  6:  Die Stammeinlage
Seite  7:  Haftung der Gesellschafter
Seite  8:  Wie sicher ist die GmbH wirklich?
Seite  9:  Die Ein-Mann-Gesellschaft
Seite  10:  Steuerrechtliches der GmbH
Seite  11:  Wechsel der Gesellschaftsform
Diskutieren Sie diesen Artikel
Das könnte Sie auch interessieren
Steuerrecht Die Steuertabelle 2000
Gesetzgebung Die Steuerreform 2000
Gesellschaftsrecht Die GbR - Gesellschaft für fast jeden Zweck
Gesellschaftsrecht Die Partnerschaftsgesellschaft - Etwas für Freiberufler
Gesellschaftsrecht Die AG - Eine Sammelstelle für Kapital