Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.567
Registrierte
Nutzer

Gibt es sowas für Restaurantführer, eine Finanzierung von der UNO?

10.1.2017 Thema abonnieren
 Von 
Sweet Tea
Status:
Frischling
(21 Beiträge, 0x hilfreich)
Gibt es sowas für Restaurantführer, eine Finanzierung von der UNO?

Ich wollte mir von euch einen Rat holen. Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen. Wenn euch ein Arbeitgeber mitteilen würde das er bei der UNO ( also nicht vom Staat wie er erwähnte), eine Finanzierung beantragte. Gibt es so was tatsächlich?
Wäre euch sehr dankbar für eure Antworten oder Kommentare.

Verstoß melden

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten



6 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
wirdwerden
Status:
Unsterblich
(23660 Beiträge, 9016x hilfreich)

WEnn er in ein Ernährungsprogramm dort eingebunden ist? Außerdem kann man alles überall beantragen. Die Frage ist, wie entschieden wird. Wahrscheinlich hast Du Dich verhört, er meint wohl die EU. Und da gibt es ganz erstaunliche Geldquellen, im dreistelligen Bereich. Etwa für benachteiligte Gebiete, wobei nach meinem Gefühl halb Deutschland so einsortiert ist, z.B. das Umgebungsland vom Rhein-Main-Gebiet, was ja nun wirklich nicht arm ist.

wirdwerden

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(52996 Beiträge, 24012x hilfreich)

Zitat (von Sweet Tea):
Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen. Wenn euch ein Arbeitgeber mitteilen würde das er bei der UNO ( also nicht vom Staat wie er erwähnte), eine Finanzierung beantragte. Gibt es so was tatsächlich

Sofern das Unternehmen in irgendeiner Form an den Aufgaben der UNO (z.B. Welternährungsprogramm, Weltkulturerbe, ...) beteiligt oder diese davon betroffen sind, wäre das möglich.



Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Sweet Tea
Status:
Frischling
(21 Beiträge, 0x hilfreich)

Zitat (von Harry van Sell):
Zitat (von Sweet Tea):
Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen. Wenn euch ein Arbeitgeber mitteilen würde das er bei der UNO ( also nicht vom Staat wie er erwähnte), eine Finanzierung beantragte. Gibt es so was tatsächlich

Sofern das Unternehmen in irgendeiner Form an den Aufgaben der UNO (z.B. Welternährungsprogramm, Weltkulturerbe, ...) beteiligt oder diese davon betroffen sind, wäre das möglich.

Naja Weltkulturerbe es war früher eine Getreidemühle mit Wasserrädern und steht unter Denkmalschutz. Aber ob das auch dazu zählt weis ich nicht?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Sweet Tea
Status:
Frischling
(21 Beiträge, 0x hilfreich)

Zitat (von wirdwerden):
WEnn er in ein Ernährungsprogramm dort eingebunden ist? Außerdem kann man alles überall beantragen. Die Frage ist, wie entschieden wird. Wahrscheinlich hast Du Dich verhört, er meint wohl die EU. Und da gibt es ganz erstaunliche Geldquellen, im dreistelligen Bereich. Etwa für benachteiligte Gebiete, wobei nach meinem Gefühl halb Deutschland so einsortiert ist, z.B. das Umgebungsland vom Rhein-Main-Gebiet, was ja nun wirklich nicht arm ist.

wirdwerden

Bei der EU? Ich habe keine Ahnung davon, im Fall einer Finanzierung der EU ist das sozusagen ein Zuschuss den man nicht zurück bezahlen muss? Oder wie funktioniert das? Ich kenne mich damit wirklich nicht aus und wäre daher sehr dankbar für eine Antwort.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
hiphappy
Status:
Student
(2807 Beiträge, 1471x hilfreich)

Wieso interessiert dich das?

Du bekommst deinen Lohn nicht gezahlt. Also ab zum Arbeitsgericht und Klage einreichen.

Wenn dein Chef dir erzählt, der Lohn kommt bald, er hätte Förderung bei der UNO beantragt, dann lach ihn aus, und erhebe trotzdem Klage. Weil letztlich will er genau eines: Zeit schinden. Irgendwann hat er es geschafft und deine Ansprüche sind verfallen.

Zitat (von Sweet Tea):
Oder wie funktioniert das?

Die Regelungen bei der EU und bei der UNO sind so umfangreich und Komplex, dass dir das bestimmt niemand in einem Forum erklären kann. Es gibt tausende verschiedene Formen von Förderungen, jede zu anderen Bedingungen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(52996 Beiträge, 24012x hilfreich)

Zitat (von Sweet Tea):
im Fall einer Finanzierung der EU ist das sozusagen ein Zuschuss den man nicht zurück bezahlen muss?

Die kann rückzahlbar sein oder auch nicht, je nach Bedingungen des Förderproramms



Zitat (von Sweet Tea):
Oder wie funktioniert das?

Das hängt vom genauen Förderprogramm ab.


Und rein prophylaktisch:
Den Namen des Programms wird Dir Dein Chef wohl nicht verraten und nein darauf hast Du auch keinen Rechtsanspruch.



Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Arbeitsrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Arbeitsrecht

Abmahnung, Kündigung, Urlaub, Datenschutz und mehr - die häufigsten Probleme zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber / Mit dem Arbeitsrecht kommt man oft schon während der Schul- oder Studienzeit beim Jobben in Berührung. Als Berufstätiger sind Kenntnisse der wesentlichen arbeitsrechtlichen Regelungen in jedem Fall notwendig.. mehr