Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
479.629
Registrierte
Nutzer

Gewärleitung

2.1.2008 Thema abonnieren
 Von 
Torsten Neumann
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Gewärleitung

Guten Tag
Habe mir vor fünf Monaten ein
Gebrauchten Wagen bei einem Händler gekauft.
Jetzt habe ich das Problem das
der Wagen einen Kurzschluss in der Elektrik hatte und dardurch der Wagen angefangen hat zu brennen(die Feuerweh hat ihn gelöcht).Nun zu meiner frage ich
habe in meinem Kaufvertrag 12 monate gewärleistung drin stehen ,was kann ich jetzt von dem Händler verlangen?

-- Editiert von Torsten Neumann am 02.01.2008 14:58:31

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Kaufvertrag prüfen

Ist der vom Verkäufer vorgelegte Kaufvertrag
in Ordnung oder gibt es Klauseln, über die man sprechen sollte? Wollen Sie als Verkäufer einen Kaufvertrag überprüfen und anpassen lassen?
Nutzen Sie dieses Formular, um eine kostenlose Ersteinschätzung zu erhalten.

Jetzt loslegen



4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Spezi
Status:
Lehrling
(1312 Beiträge, 172x hilfreich)

Klar.
Innerhalb der ersten 6 Monate nach Kauf, liegt die Beweislast beim Verkäufer.
Der muss Ihnen beweisen, das der Wagen vorm Kauf noch nicht gebrannt hat. :neck:

Gruß Spezi

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Toppi
Status:
Schüler
(170 Beiträge, 19x hilfreich)

Hier wäre das alter des Fahrzeuges mit der Gesamtlaufleistung ausschlaggebend, auch das Vertragswerk ist oftmals das Zünglein an der Waage!

Ein Sachmangel ist im groben, die Abweichung vom üblich zu erwartenden Zustand der Kaufsache, sofern dies nicht als natürlichen Verschleiß zu qualifizieren wäre.

Beachten sollte man zudem, dass innerhalb der ersten 6 Monate nach Übergabe des Kfz der Verkäufer nachweisen muss, dass das Kfz auch tatsächlich Sachmangelfrei war.


Beispiel:
Der Verkäufer hatte bei Gefahrenübergabe noch schnell das hochwertige HiFi-Gerät mit einem alten Radio ausgetauscht - und hierbei laienhaft die Elektrik angeschlossen..... :augenroll:





-----------------
"Gruss, Toppi ;)

...wer Rechtschriebfehler findet darf sie behalten."

-- Editiert von toppi am 03.01.2008 09:04:14

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Spezi
Status:
Lehrling
(1312 Beiträge, 172x hilfreich)

Das mit der Teuren HiFi Anlage ist sicherlich etwas weit her geholt.

Unwahrscheinlich auch, dass das Auto dann erst 5 Monate später abbrennt.


Der Nachweis, wer und wann u.U. an der Elektrischen Anlage herum gebastelt hat, wird sicher sehr schwer sein.
Hier müsste erstmal konkret die Ursache festgestellt werden, sofern dies überhaupt noch möglich ist.

Gruß Spezi

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
wascuxdu
Status:
Schüler
(180 Beiträge, 12x hilfreich)

Gewärleitung

hassste das auhto nich kaskooversichehrt?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Wann geht ein Rücktritt vom KfZ-Vertrag?
Die Antworten findet ihr hier:


Rücktritt vom Kaufvertrag bei einem Unfallfahrzeug

von Rechtsanwalt Patric Nühlen
Häufig stellt sich nach dem Kauf eines gebrauchten PKW’s heraus, dass das Fahrzeug einen Unfallschaden hatte. Handelt es sich hierbei nicht um einen kapitalen ... mehr

Zum Rücktritt vom Kauf eines Neuwagens

von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Aktuelles Urteil des BGH zum Autokauf stärkt Position des Käufers eines mit einem Sachmangel behafteten Neuwagens / Der Käufer ... mehr