Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
482.453
Registrierte
Nutzer

Gerichtskosten - Vollstreckung /Kontopfändung

4.1.2009 Thema abonnieren Zum Thema: Vollstreckung
 Von 
icecycle
Status:
Junior-Partner
(5343 Beiträge, 1554x hilfreich)
Gerichtskosten - Vollstreckung /Kontopfändung

Bei Zwangsvollstreckung durch GV entsteht nur GV Kosten,
Bei Kontopfändung entsteht neben GV- zusätzlich Gerichtskosten.
Weshalb ?

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 248 weitere Fragen zum Thema
Vollstreckung


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Mahnman
Status:
Junior-Partner
(5962 Beiträge, 1171x hilfreich)

Weil der Gerichtsvollzieher vom Gläubiger direkt beauftragt wird. Zur normalen Zwangsvollstreckung ist kein entsprechender Beschluss nötig.

Für die Kontopfändung/Gehaltspfändung etc. ist der Erlass eines Pfändungs- und Überweisungsbeschlusses notwendig. Und für diese Handlung werden die entsprechenden Gebühren verlangt.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
Ja, jetzt Anwalt dazuholen