Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
493.014
Registrierte
Nutzer

Gerichtskosten - Vollstreckung /Kontopfändung

4.1.2009 Thema abonnieren Zum Thema: Vollstreckung
 Von 
icecycle
Status:
Junior-Partner
(5342 Beiträge, 1641x hilfreich)
Gerichtskosten - Vollstreckung /Kontopfändung

Bei Zwangsvollstreckung durch GV entsteht nur GV Kosten,
Bei Kontopfändung entsteht neben GV- zusätzlich Gerichtskosten.
Weshalb ?

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Frag-einen-Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 248 weitere Fragen zum Thema
Vollstreckung


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Mahnman
Status:
Junior-Partner
(5971 Beiträge, 1217x hilfreich)

Weil der Gerichtsvollzieher vom Gläubiger direkt beauftragt wird. Zur normalen Zwangsvollstreckung ist kein entsprechender Beschluss nötig.

Für die Kontopfändung/Gehaltspfändung etc. ist der Erlass eines Pfändungs- und Überweisungsbeschlusses notwendig. Und für diese Handlung werden die entsprechenden Gebühren verlangt.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen