Hilfe & Kontakt
Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.252
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang

Anwalt zum Festpreis
Produkt suchen

Anwalt zum Festpreis » Vertragsrecht » Geheimhaltungsvereinbarung

Geheimhaltungsvereinbarung erstellen (deutsch oder englisch)

Geheimhaltungsvereinbarung erstellen (deutsch oder englisch)
Rechtsanwalt Dr. Matthias Zick
Kanzlerweg 7, 75223 Niefern-Öschelbronn, Tel: 07233/68721-24, Fax: 07233/68721-25
Zivilrecht, Arbeitsrecht, Vertragsrecht, Verkehrszivilrecht, Kaufrecht
Onlineanfragen möglichGeheimhaltungsvereinbarung erstellen (deutsch oder englisch) enthält folgende Leistung:

Preis 
€379,00 
inkl. MwSt. 
Auswählen
Überblick
Ich biete Ihnen die Erstellung einer Geheimhaltungsvereinbarung (GHV) nach deutschem Recht in deutscher oder englischer Sprache (Non-Disclosure Agreement).

Gerade im Bereich Forschung- und Entwicklung aber auch im Vorfeld von Lieferbeziehungen, Kooperationen oder Transaktionen bilden Geheimhaltungsvereinbarungen eine wesentliche Grundlage für den sicheren Austausch bzw. die rechtssichere Weitergabe von vertraulichen Informationen.

Bei der individuellen Ausgestaltung der Geheimhaltungsvereinbarung berücksichtige ich selbstverständlich die Besonderheiten der geplanten Verwendung.


Stimmt etwas nicht mit diesem Produkt? Produkt melden!

Geheimhaltungsvereinbarung erstellen (deutsch oder englisch)
Rechtsanwalt Ulrich Barth
Friedrichstraße 171, 10117 Berlin, Tel: +49 (0)30 - 303 66 05 14, Fax: +49 (0)30 - 303 66 05 15
Wirtschaftsrecht, Steuerrecht, Arbeitsrecht, Internationales Recht
Bewertungen: 12
Onlineanfragen möglichGeheimhaltungsvereinbarung erstellen (deutsch oder englisch) enthält folgende Leistung:

Preis 
€799,00 
inkl. MwSt. 
Auswählen
Überblick
Geheimhaltungs- bzw. Vertraulichkeitsvereinbarungen (non-disclosure agreement) sind häufig als Einbahnstraße, meist zu Lasten eines Lieferanten, formuliert. Dieser soll sich zur absoluten Geheimhaltung aller Informationen seines Kunden verpflichten, während der Vertrag umgekehrt für den Kunden meist überhaupt keinerlei Geheimhaltungspflichten vorsieht.

Dabei werden gerade in der Phase vor Aufnahme einer Geschäfts- und Lieferbeziehung von beiden Seiten Informationen ausgetauscht, an deren Geheimhaltung beide Seiten ein berechtigtes Interesse haben. Für die laufende Geschäfts- und Lieferbeziehung gilt dies ohnehin.

Ich biete an, eine für beide Vertragspartner ausgewogene Geheimhaltungsvereinbarung, nach deutschem Recht, unter Berücksichtigung individueller Besonderheiten der Geschäfts- und Lieferbeziehung zu erstellen.

Hierzu zählt u.a. auch, dass Fragen der Beweislastverteilung, der Einräumung von Rechten, der Rückgabe bzw. Vernichtung erlangter Informationen und von Vertragsstrafen geregelt werden.

In einem gesonderten Dokument wird die Geheimhaltungsverpflichtung zudem auf die Arbeitnehmer umgelegt, da die Regelungen im Arbeitsvertrag meist unzureichend sind.

Sämtliche Dokumente sind in deutscher ODER englischer Sprache.


Stimmt etwas nicht mit diesem Produkt? Produkt melden!

MASSGESCHNEIDERT
123recht.net
Nicht das Richtige gefunden? Schildern Sie den Anwälten Ihren Fall oder Ihre Aufgabe. Sie bestimmen den Preis per Gebot und finden Ihren Anwalt. Individueller geht es nicht!
Jetzt Frage einstellen