Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
501.814
Registrierte
Nutzer

Gebühr für gewerbl. gen. KFZ fällig oder nicht?

13.1.2015 Thema abonnieren Zum Thema: Beitrag Auto
 Von 
figurehead_1
Status:
Frischling
(28 Beiträge, 8x hilfreich)
Gebühr für gewerbl. gen. KFZ fällig oder nicht?

Ein nebenberuflich Selbständiger hat lediglich ein Homeoffice, zahlt für seinen Privathaushalt Rundfunkbeitrag und muss nach aktuelle Rechtssprechung für sein Gewerbe keinen zusätzlichen Beitrag zahlen.

Allerdings würde vermutlich Beitrag für ein privates KFZ anfallen, da dieses hin und wieder für beruflich genutzte Fahrten verwendet wird. Siehe auch hier: http://www.frag-einen-anwalt.de/Gebuehrenpflicht-fuer-gewerblichen-Pkw---f231332.html

Frage: Wenn weder Auto noch Versicherung auf den potenziellen Beitragszahler angemeldet sind (wenn z.B. auf Vater gemeldet und über diesen versichert ist) und er dieses Auto nur nutzt, muss er dann trotzdem zahlen?

Verstoß melden
Neu

Darf's noch eine Frage mehr sein?

Viele oder regelmäßige Fragen? Mit der Frag-einen-Anwalt.de Flatrate unbegrenzt Fragen stellen.
Sie haben ein Problem, von dem Sie wissen, dass noch mehr Fragen kommen? Sie sind Handwerker, Arzt, Freiberufler oder Gründer? Dann sollten Sie sich das mal näher anschauen.
Details anschauen

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Beitrag Auto


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(61515 Beiträge, 28463x hilfreich)

Hat man denn Werbung für diese Nebentätigkeit auf dem Kfz aufgebracht?





-----------------
"Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB."

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen