Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.463
Registrierte
Nutzer

Gebrauchtwagen hatte Totalschaden

7.1.2003 Thema abonnieren Zum Thema: Gebrauchtwagen
 Von 
Andreas H.
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Gebrauchtwagen hatte Totalschaden

Hallo,
ich habe vor einigen Tagen ein gebrauchtes Fahrzeug bei einem PKW An- und Verkauf erworben. Im Vertrag wurde nur ein Lackschaden erwähnt und meine Frage nach einem Unfall verneint. Durch Zufall, eigentlich wollte ich mich bei der Erstbesitzerin nur nach der fehlenden Betriebsanleitung erkundigen, fand ich folgendes heraus: Sie hatte einen Unfall und der Wagen wurde als wirtschaftlicher Totalschaden von ihrer Versicherung eingestuft. Sie hat ihn denn an einen Schrotthändler abgegeben. Dieser hat ihn angeblich repariert und an einen Zwischenhändler weiterverkauft. Von diesem Zwischenhändler hat ihn denn "mein" Händler als angeblich unfallfrei erworben. Wie sieht die rechtliche Situation aus und was kann ich tun ?

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Unfallschaden kostenlos geltend machen

Erfahrene Anwälte regulieren komplett kostenfrei für Sie Ihren Unfallschaden mit der gegnerischen Versicherung.

Jetzt loslegen

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 559 weitere Fragen zum Thema
Gebrauchtwagen


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Rostu
Status:
Schüler
(259 Beiträge, 26x hilfreich)

Da bist du wohl beschissen worden, um es mal neudeutsch auszudrücken. Ich würde den Kauf wandeln und bei Schwierigkeiten der Staatsanwaltschaft den Vorgang zur gefälligen Prüfung vorlegen. Die wissen dann schon, was zu tun ist. ;)

Joh. 19, 22

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
consulting
Status:
Frischling
(17 Beiträge, 2x hilfreich)

"PKW An- und Verkauf" - Evtl. noch mit Bauzaun drumrum, altem Wohnwagen als Büro und nur Handy als Telefon.

Sagt auch so alles. Einen Gebrauchtwagen kauft man klugerweise bei einem Markenhändler mit entsprechendem Erscheinungsbild und guter Werkstatt. Gerade wegen der neuen Gesetze meidet er Gurken.

Die Billigdinger bei "An- und Verkauf" sind meistens als supekt einzustufen und haben (siehe oben) nicht selten eine "bunte" Vita.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen