Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.463
Registrierte
Nutzer

Garantie ohne Kassenbon, aber mit Garantieschein

9.1.2005 Thema abonnieren Zum Thema: Garantie
 Von 
Simone M.
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Garantie ohne Kassenbon, aber mit Garantieschein

Hallo,

ich habe gerade ein Notebook, das ein halbes Jahr alt ist, von privat ersteigert. Auf meine Bitte, mir den Kassenbon mitzuschicken, erklärte der Verkäufer, daß er selbst das Gerät privat gekauft habe und keinen Kaufbeleg dazu besitze. Er würde mir aber den Garantieschein mitgeben.

Reicht das, um im Ernstfall beim Hersteller die Garantie geltend zu machen?

Mir sind jetzt Zweifel gekommen, ob mit dem Laptop etwas nicht stimmt, wenn er schon zweimal innerhalb von 6 Monaten verkauft wird. Aber vor dem Kauf kam es mir einfach nicht in den Sinn, nach evtl. Vorbesitzern zu fragen und leider auch nicht nach dem Kassenbon.

Kann mir jemand raten ? Danke!

Verstoß melden

Probleme nach Kauf?

Ein erfahrener Anwalt im Kaufrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 824 weitere Fragen zum Thema
Garantie

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Kaufrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Kaufrecht

Kaufvertrag, Kaufsache, Garantie, Gewährleistung und Rücktritt - die häufigsten Streitpunkte zwischen Käufer und Verkäufer / Das Kaufrecht begegnet uns fast täglich. Wir kaufen Waren im Geschäft oder online. Es handelt sich um neue, oft aber auch um gebrauchte Sachen - oder um zweite Wahl... mehr