Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.523
Registrierte
Nutzer

Fremdsprache-Aufwände als Sonderausgabe

3.1.2014 Thema abonnieren
 Von 
guest-12301.06.2015 09:23:53
Status:
Frischling
(16 Beiträge, 7x hilfreich)
Fremdsprache-Aufwände als Sonderausgabe

Hallo,
Können die Eltern die Aufwände für die Fremdsprachkurse im Ausland vom Steuer absetzen, wenn sich die Kinder noch in Ausbildung befinden würden?!

Verstoß melden

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
muemmel
Status:
Unsterblich
(22208 Beiträge, 11786x hilfreich)

Nö. Schulgeld kann man zu 30 % als Sonderausgabe absetzen, aber dafür muß die Schule zu einem anerkannten allgemein bildenden oder berufsbildenden Schul-, Jahrgangs- oder Berufsabschluss führen - das ist bei einem Sprachkurs nicht der Fall. Und ansonsten kann man Aufwendungen für die eigene Erstausbildung als Sonderausgabe absetzen - die Ausbildung der Kinder folglich nicht.

-----------------
" Lebenslänglich sind NICHT 25 Jahre!"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen