Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.523
Registrierte
Nutzer

Frage zu § 176 StGB

10.1.2017 Thema abonnieren Zum Thema: StGB
 Von 
Dream-Teacher
Status:
Frischling
(35 Beiträge, 0x hilfreich)
Frage zu § 176 StGB

Hallo ihr Lieben,

ich bin Berufsschullehrer und habe folgende Frage, die unsere Schülerinnen und Schüler nahezu täglich beschäftigt:

Ein Mädchen ist 13 und ihr Freund 15. Die beiden haben Sex. Das Mädchen war einverstanden, die Eltern erstatten jedoch Strafantrag gegen den 15-Jährigen. Mit welchem Strafmaß hätte der hier 15-Jährige zu rechnen?

Mir ist bewusst, dass hier keine genaue Antwort gegeben werden kann ... ungefähr reicht :)

Euch einen schönen Abend und alles Gute!

Gruß D-T

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Prognose Strafmaß - Was droht?

Was erwartet Sie nach einer Straftat? Gefängnis, Geldstrafe, Einstellung, Strafbefehl oder Bewährung?
Wie geht es weiter, was sollten Sie jetzt tun?
Nutzen Sie die kostenlose Ersteinschätzung.

Jetzt loslegen

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 302 weitere Fragen zum Thema
StGB


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
!!Streetworker!!
Status:
Unsterblich
(22715 Beiträge, 5325x hilfreich)

Auch ungefähr ist es schwierig. Kommt sehr auf Persönlichkeit und Vorleben des Täters an. Im maximal günstigsten Fall wären sogar noch Erziehungsmaßregeln unterhalb des Jugendarrests denkbar. Ansonsten halt Jugendarrest (1 Wochenende bis 4 Wochen) oder im ungünstigsten Fall eine Jugendstrafe (also Jugendfreiheitsstrafe ab 6 Monate aufwärts) - ohne einschlägige(!) Vorbelastung wohl mit Bewährung

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen