Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
501.778
Registrierte
Nutzer

Förderungs für Rußpartikelfilter erstreiten?

1.1.2012 Thema abonnieren
 Von 
Leinad20
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 0x hilfreich)
Förderungs für Rußpartikelfilter erstreiten?

Guten Tag!

Person A. hat sich im März 2011 einen Diesel PKW gekauft der noch keinen Rußpartikelfilter hatte. Bis 31.12.2010 gab es für die nachträgliche Umrüstungen eine Pauschale von 330 EUR vom Staat.

Person A entschließt sich seinen neuen Gebrauchtwagen dennoch in 2011 umrüsten zu lassen und zahlt daür 800 EUR.

Nun erfährt Person A, dass die Förderung zum 01.01.2012 wieder aufgenommen wird und man abermals 330 EUR vom Staat erhalten kann. Doch Person A hat sich zu früh gefreut, da er im kleingedruckten liest, dass die Rückwirkende Förderung für 2011 nicht möglich ist.

Das Ärgert Person A natürlich sehr, denn er hat das Gefühl, dass der ehrliche - also der der lieber legal und umweltbewusst fahren wollte anstatt umweltverpesstend und Umweltzonen Meident - mal wieder der Dumme ist.

Nun Fragt sich Person A, ob es nicht möglich ist sich die Förderung doch irgendwie zu erstreiten. Vieleicht über den Gleichbehandlungsgrundsatz o.ä.?

Gruß * Daniel Schmidt

-----------------
""

Verstoß melden
Neu

Darf's noch eine Frage mehr sein?

Viele oder regelmäßige Fragen? Mit der Frag-einen-Anwalt.de Flatrate unbegrenzt Fragen stellen.
Sie haben ein Problem, von dem Sie wissen, dass noch mehr Fragen kommen? Sie sind Handwerker, Arzt, Freiberufler oder Gründer? Dann sollten Sie sich das mal näher anschauen.
Details anschauen



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(61515 Beiträge, 28463x hilfreich)

quote:
also der der lieber legal

Der Betrieb von Dieselfahrzeugen ohne Partikelfilter ist keineswegs ilegal ...



quote:
Vieleicht über den Gleichbehandlungsgrundsatz o.ä.?

Wenn du nachweisen kannst, das du die Förderung wegen deines Geschlechtes, deiner Abstammung, deiner Rasse, Sprache, Heimat und Herkunft, deines Glaubens, religiösen oder politischen Anschauungen oder wegen einer Behinderung nicht erhalten hast, wäre das ein erfolgversprechender Ansatzupunkt.

Ansonsten hast du einfach Pech gehabt, das es für 2011 keine Förderrichtlinie gab und die Förderrichtlinie 2012 eine rückwirkende Förderung aussschliest.





-----------------
"Die Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung/Interpretation dar !

"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen