Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.523
Registrierte
Nutzer

Fitnesstudio bucht Beitrag nicht ab

5.1.2014 Thema abonnieren Zum Thema: Fitnesstudio
 Von 
Bravestarr
Status:
Frischling
(10 Beiträge, 1x hilfreich)
Fitnesstudio bucht Beitrag nicht ab

Hallo,

ich habe letztes Jahr ca. April/Mai einen Vertrag in einem Fitnesstudio abgeschlossen. Mir wurde gesagt, wenn ich den Jahresbeitrag als Gesamtbetrag im Vorraus bezahle, erhalte ich 3 Monate kostenlose Mitgliedschaft.
d.h. der Beitrag hätte im Sommer abgebucht werden müssen.
Wir wurde damals die übliche "Aufnahmegebühr und Trainergebuhr von 29,90Euro" per Lastschrift von meinem Konto abgebucht
Aber die knapp 240 Euro für die Jahresmitgliedschaft wurden mir bis heute immer noch nicht abgebucht.

Meine Frage ist jetzt, verfällt dieser Anspruch des Fitnesstudios irgendwann? Der Fehler liegt ja bei ihnen, da ich ihnen ja eine Einzugsermächtigung erteilt habe und könnte der Betrag ggf. im Sommer zusammen mit dem neuen Beitrag einfach eingezogen werden?

Vielen Dank für die Unterstützung

-----------------
""

Verstoß melden

Fragen zu einem Vertrag oder Klauseln?

Ein erfahrener Anwalt im Vertragsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 66 weitere Fragen zum Thema
Fitnesstudio


3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
hamburger-1910
Status:
Bachelor
(3146 Beiträge, 2878x hilfreich)

2017 wäre die Fo. verjährt.

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
mepeisen
Status:
Weiser
(17921 Beiträge, 11928x hilfreich)

Ergänzung: man kann nun entweder pro-aktiv auf das Studio zugehen und fragen, ob die kein Geld wollen oder man wartet einfach mal ab. Da es eine Lastschriftermächtigung gibt, liegt hier Annahmeverzug des Gläubigers vor. Das heißt: Bezahlen muss man zwar trotzdem (logisch) aber Verzugsschäden, Anwaltsgebühren, Zinsen usw. sind nicht erstattungsfähig.

Ich würde halt kurz nachfragen, man muss ja nicht unbedingt warten bis es eskaliert...

-----------------
"Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar. Sicherheit gibts nur beim Anwalt."

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Bravestarr
Status:
Frischling
(10 Beiträge, 1x hilfreich)

danke

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen