Ferienwohnung: Schadensersatz im Inland einklagen

Mehr zum Thema:

Reiserecht Rubrik, Ferienwohnung, Schadensersatz, Urlaubsfreude, Gerichtsstand, Urlaub, klagen

5 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
1

BGH: Es ist Verbrauchern nicht zuzumuten, im Ausland Schadensersatz oder entgangene Urlaubsfreude einzuklagen

Bei Problemen mit einem Ferienhaus im EU-Ausland kann vor einem deutschen Gericht geklagt werden. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in einem Grundsatzurteil zugunsten von deutschen Urlaubern entschieden.

Die Urlauber hatten ein Ferienhaus in Belgien bei einem großen Reiseveranstalter aus Dänemark gebucht. Vor Ort stellten sie erhebliche Mängel fest und reisten gleich wieder ab. Die Klage auf Schadensersatz für entgangene Urlaubsfreude und Rückzahlung der Kosten konnten sie in Deutschland geltend machen, so der BGH.

Arne Schinkel
Von Arne Schinkel
Mitgründer von 123recht.net und Frag-einen-Anwalt.de. Schreibt über das Recht aus ungewohnter Perspektive: seiner. Beachtet die Symptome und bekämpft die Ursachen. Weniger Paragrafen, mehr Eigenverantwortung. "Was jeder einzelne tun kann? Sehr viel: Verantwortung übernehmen. Und im Fall von Unrecht entscheiden: Da mache ich nicht mit!"

Normalerweise wird bei Immoblilien dort geklagt, wo die Immobilie steht. Das sei Verbrauchern in Fällen einer Ferienwohnung im Ausland aber nicht zuzumuten. Ein Anspruch auf Entschädigung im Inland besteht auch dann, wenn nur ein Ferienhaus und nicht etwa eine Pauschalreise gebucht wurde. Das Urteil zum Gerichtsstand bei Ferienwohnungen ist insbesondere auch für viele Internetbuchungen relevant.

Az. X ZR 157/11

Leserkommentare
von LaLaLi am 27.09.2017 22:31:30# 1
Verstehe ich das Urteil richtig:
Bei einem Mietvertrag über einen Aufenthalt in einem Ferienhaus in den USA (Besitzer deutsch, wohnt in Deutschland) ist der Gerichtsstand USA (Ort des Ferienhauses) vereinbart. Dies ist dann nicht bindend? Ich könnte mein Recht - falls eine Rechtsverletzung vorläge - vor einem deutschen Gericht einklagen?
    
Ihr Kommentar zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Reiserecht Urlaub machen, das ist doch klar, das ist die schönste Zeit im ganzen Jahr...
Gespräch Kakerlaken im Bett, Algen im Pool – Ihre Rechte bei Reisemängeln