Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
480.523
Registrierte
Nutzer

Fehler! Strafmandat als Radfahrer. Falsche Daten?

10.1.2013 Thema abonnieren
 Von 
mensch2012
Status:
Frischling
(21 Beiträge, 26x hilfreich)
Fehler! Strafmandat als Radfahrer. Falsche Daten?

Hallo. Ich habe heute ein Strafmandat erhalten weil ich bei rot über eine Ampel gefahren sein soll. Höhe 123,50 €. Tatsache ist das ich niemals von einem Polizisten wegen so einer Tat angehalten worden bin. Wie kann die Polizei da auf mich kommen? Ist es möglich das ein potenzieller Fahrradfahrer meine Daten angeben hat ohne das diese anhand eines Aussweises überprüft werden. Tatsache ist ich war es nicht! Im letzten Jahr habe ich bereits eine Anzeige wegen angeblich abgefahrener Reifen erhalten. Diese sind jedoch erst ein halbes Jahr alt. Später hat sich herausgestellt das der Polizist einen Zahlendreher im Kennzeichen angeben hat. Das konnte nachgeprüft werden weil die Automarke nicht mit meiner übereinstimmte. Jetzt schon wieder so etwas. Was kann ich machen? Danke

-----------------
""

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Rotlichtverstoß

Sind Sie bei Rot über die Ampel gefahren? Läuft gegen Sie ein Bußgeldverfahren und Sie wollen wissen, was auf Sie zukommt und wie Ihre Chancen stehen?
Jetzt kostenlos Kontakt aufnehmen, damit wir Ihren Fall prüfen können!

Jetzt loslegen



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
mensch2012
Status:
Frischling
(21 Beiträge, 26x hilfreich)

Ich habe soeben gegoogelt. Dort steht... 1. Die Identität eines Tatverdächtigen kann auch ohne Ausweispapiere festgestellt werden, wenn der Betreffende von anderen glaubwürdigen Personen zuverlässig und vollständig identifiziert wird bzw. etwaige fehlende Angaben leicht aufgrund der vorhandenen Identitätsangaben ergänzt werden können (z.B. aus dem Melderegister etc.)

Heißt das jemand der meinen Namen, Adresse gegebenfalls Geburtsdatum kennt diesen angeben kann ohne das dies durch einen abgleich durch Fotos etc. nachgeprüft wird? Mein Name, Adresse ung Geburtstag ist im Internet zu recherchieren. Ich wäre aber nie auf die Idee gekommen das diese Daten jemand angeben kann um ein Strafmandat nicht zahlen zu müssen bzw das dies so einfach ist. Wie sind da meine Rechte? Ich werde morgen bei der Polizei Einspruch einlegen.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Verkehrsrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Verkehrsrecht

Alkohol, Unfall, Punkte, Führerschein, geblitzt - das sollten Verkehrsteilnehmer wissen / Jeder Bürger nimmt regelmäßig in der unterschiedlichsten Art und Weise am öffentlichen Straßenverkehr teil. Ob als Autofahrer, Motorradfahrer, als Radfahrer oder auch als Fußgänger, man kann im Straßenverkehr geschädigt oder verletzt werden... mehr